So bestimmen Sie Ihre Größe

Sheego HosenSie wollen neue Hosen kaufen, wissen aber derzeit Ihre Größe nicht, da Sie abgenommen oder zugenommen haben? Oder haben Sie vielmehr keine Normalgröße und wollen endlich Hosen finden, die Ihnen wirklich passen? Ob Frau oder Mann, es gibt immer wieder Umstände, wo Sie Ihre Hosengröße neu bestimmen müssen. Erwachsene haben im Leben gelegentlich Phasen, wo sich Ihre Maße ändern. Wie Sie bei der Bestimmung Ihrer aktuellen Hosengröße genau vorgehen sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Richtige Hosengröße bei Frauen bestimmen

So bestimmen Sie Ihre GrößeFür die richtige Kleidergröße sind drei Maße ausschlaggebend, damit Damenhosen richtig sitzen. Die Schrittlänge, der Taillenumfang und der Hüftumfang. Stellen Sie sich vor den Spiegel in Unterwäsche und verwenden Sie ein weiches Maßband, um Ihren Hüftumfang zu messen. Um den Bauch legen Sie locker das Maßband und rücken diese an die breiteste Stelle von Ihrer Hüfte.

Die Zentimeteranzahl lesen Sie ab und Sie notieren sich anschließend die Zahl. Vergleichen Sie das Ergebnis mit der Größentabelle. Messen Sie für den Taillenumfang an der schmalsten Stelle den Umfang von Ihrer Taille. Zwischen dem Beinansatz und der Fußsohle misst die Schrittlänge den Abstand.

Mit dem Taillen- und Hüftumfang korrespondieren jeweils die Konfektionsgrößen. Am besten schauen Sie, nachdem Sie gemessen haben, in die Größentabelle. Oftmals können Sie je nach Figur-Typ wählen zwischen drei Größenkategorien. Dabei beziehen sich die Bezeichnungen Normal-, Lang- und Kurzgröße auf die durchschnittliche Schrittlänge.

Normalgröße

Sofern Sie durchschnittlich groß sind, also 165 bis 172 cm und eine Schrittlänge von 77 bis 81 cm aufweisen, passen zu Ihnen Hosen in Normalgrößen. Normalgrößen reichen von der Größe 32 bis 62.

Langgrößen

Speziell für großgewachsene Frauen sind Langgrößen geschneidert, wo die Schrittlänge 82 bis 86 cm beträgt. Verglichen mit den Normalgrößen sind die Zahlen größer und liegen zwischen der Größe 68 bis 116.

Kurzgrößen

Die richtige Wahl für Sie sind Hosen in Kurzgrößen, falls Ihre Schrittlänge 72 bis 76 cm beträgt und Sie eher klein sind. An den kleineren Zahlen erkennen Sie Kurzgrößen: Bei Größe 16 beginnen Sie und bei Größe 29 enden sie.

Größentabelle für Frauen

Nachfolgend können Sie mit Ihren abgemessenen Werten Ihre aktuelle Hosengröße in einer Größentabelle bestimmen.

US-Größe

Normalgröße Langgröße Kurzgröße Taillenumfang

Hüftumfang

XS 32 16 61-63 84-87
34 68 17 64-66 88-91
S 36 72 18 67-70 92-95
38 76 19 71-74 96-98
M 40 80 20 75-78 99-101
42 84 21 79-82 102-104
L 44 88 22 83-87 105-108
46 92 23 88-83 109-112
XL 48 96 24 94-99 113-116
50 100 25 100-106 117-121
2XL 52 104 26 107-112 122-126
54 108 27 113-119 127-132
3XL 56 112 28 120-126 133-138
58 116 29 127-133 139-144
4XL 60 134-140 145-150
62 141-147 151-156

Richtige Hosengröße bei Männern bestimmen

An der Figur orientieren sich die Hosengrößen für Männer: Für jeden Figur-Typ gibt es vier verschiedene Größentabellen. Mit Ihrem Bundumfang und Ihrer Schrittlänge finden Sie heraus, welche von diesen Einstufungen am besten für Ihre Figur passt. Messen Sie mit einem weichen Maßband ohne zu schnüren den Bundumfang (Umfang von Ihrer Taille) und die Schrittlänge (Abstand vom Beinansatz bis zu der Fußsohle), um die optimale Größe der Herrenhose herauszufinden.

Normale Größen

Klassisch leicht sitzen Hosen in Normalgrößen unterhalb des Bauchnabels. 40 ist die kleinste Größe und in zweierschritten steigt diese bis zu der Größe 74 an.

Normalgröße

Bundumfang

Schrittlänge

40 66-69 76-78
42 70-73 77-79
44 74-77 78-80
46 78-81 79-81
48 82-85 80-82
50 86-89 81-83
52 90-94 82-84
54 95-99 83-85
56 100-104 84-86
58 105-109 85-87
60 110-114 86-88
62 115-119 87-89
64 120-124 88-90
66 125-129 89-91
68 130-134 90-92
70 135-139 91-93
72 140-144 92-94
74 145-149 93-95

Bauchgrößen

Speziell für Herren, die am liebsten ihre Hose höher und zwar auf dem Bauch tragen, sind Bauchgrößen entwickelt. Am besten messen Sie auf der Höhe des Bauchnabels den Umfang, damit Sie die richtige Bauchgröße finden. Normalgrößen sind nummeriert mit geraden Zahlen. Bauchgrößen erkennen Sie hingegen an den ungeraden Zahlen. Bauchgrößen reichen von der Größe 47 bis zur Größe 79.

Bauchgröße

Bundumfang

Schrittlänge

47 96-100 75-77
49 100-104 76-78
51 104-108 77-79
53 108-112 78-80
55 113-118 79-81
57 119-124 80-82
59 125-129 81-83
61 130-135 82-84
63 136-141 83-85
65 142-146 84-86
67 147-150 85-87
69 151-154 86-88
71 155-158 87-88
73 159-162 88-90
75 163-166 89-91
77 167-170 90-92
79 171-174 91-93

Untersetzte Größen

In dieser Kategorie sind die Hosen für solche Männer geeignet, die unterhalb des Bauches ihre Hose tragen. Vor allem eignet sich das für Figur-Typen, die etwas kürzere Beine haben oder zu einem Bauchansatz neigen. Die Beinlänge und die vordere Leibhöhe fallen dementsprechend etwas kürzer aus. Untersetzte Größen gibt es von der Größe 23 bis 34.

Untersetzte Größe

Bundumfang

Schrittlänge

23 82-85 75-77
24 86-89 76-78
25 90-93 77-79
26 94-97 78-80
27 98-101 79-81
28 102-106 80-82
29 107-111 81-83
30 112-115 82-84
31 116-119 83-85
32 120-123 84-86
33 124-127 85-87
34 128-131 86-88

Schlanke Größen

Vor allem für Männer sind Hosen in schlanken Größen geeignet, die groß gewachsen und zugleich schlank sind. Wenn Ihre Schrittlänge von 83 bis 92 cm beträgt und Ihr Bundumfang 71 bis 104 cm misst, wird Ihnen eine Hose in schlanken Größen dann gut passen. Von 88 bis 114 reichen die Größen.

Schlanke Größe

Bundumfang

Schrittlänge

88 71-74 83-85
90 74-77 84-86
94 78-81 85-87
98 82-85 86-88
102 86-89 87-89
106 90-94 88-90
110 95-99 89-91
114 100-104 90-92

Weitere Tipps für Männer

Auch die Form kann neben der richtigen Größe entscheidend sein für einen optimalen Sitz. Vor allem eignen sich Hosen auf Hüfthöhe sportlich gebauten Männern mit schmalem Becken. Bei einem kräftigeren Bau sind Modelle mit einem höheren Bund geeignet. Echte Allrounder sind hingegen gerade geschnittene Hosen – jedem Figur-Typ schmeichelt diese klassische Form.

Vor- und Nachteile einer passgenauen Hose

  • es kneift und spannt nichts
  • Sie fühlen sich wohl in Ihrer Hose!
  • das Ausmessen erfordert etwas Geduld

Neuen Kommentar verfassen