CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Zunfthosen – die Hose der Handwerker

ZunfthosenZunfthosen wurden vor vielen Jahrhunderten speziell für Handwerker produziert und noch heute wird diese Hose vorwiegend von Herren und Damen getragen, die harter körperlicher Arbeit nachgehen. Das besonders robuste Material sorgt für einen angenehmen, sicheren Sitz und hält den Arbeiter in den kalten Wintermonaten warm. Die Zunfthose wird in verschiedensten Ausführungen produziert, doch das auffälligste Erkennungszeichen ist der doppelte Reißverschluss in der Hosenmitte.

Günstige Zunfthosen im Sale

Sind Zunfthosen Modeartikel?

ZunfthosenGrundsätzlich wird eine Zunfthose von Handwerkern getragen und somit ist es kein Wunder, dass sie sich nie wirklich als Fashionartikel durchsetzen konnte. Doch seit einigen Jahren entwickelt sich ein echter Zunft Trend ähnlich der Lederhose, der mehr und mehr Träger und Trägerinnen dazu bringt eine Zunfthose zu erwerben.

Varianten:

Zunfthosen gibt es in folgenden unterschiedlichen Ausführungen zu kaufen:

  • Material: Cord, Leder, Baumwolle, Jeans
  • Form: Mit Schlag und ohne Schlag, in kurz- und lang.
  • in unterschiedlichsten Farben

Gut zu wissen: Unter Handwerkern gibt es unterschiedliche Bedeutungen für die Form und Farbe einer Zunfthose. Beispielsweise steht eine schwarze Zunfthose für die handwerkliche Tätigkeit (auch Zunft genannt) als Maurer, die Schlaghose trägt wiederum meist ein Dachdecker oder Zimmermann. Wer also seiner Zunft orientiert Kleidung erwerben möchte, sollte sich die Bedeutungen gut einprägen. Eine echte Alternative stellt die Farbe beige dar. Diese wird seit vielen Jahren bereits von den unterschiedlichsten Handwerkern getragen.

Zunfthosen Kombinieren

Variante Hinweise
Als Handwerker Handwerker kombinieren die Zunfthose im Sommer meist mit einem weißen T-Shirt und schwarzen Arbeitsschuhen. Je nach Wetterlage wird dieses Outfit dann mit einer Zunftweste oder einer Zunftjacke kombiniert (Damit wird dann die gesamte Kluft vervollständigt). Auch Damen, die einer handwerklichen Arbeit nachgehen, tragen meist diese Kombination.
Als Modeprodukt Entgegen der eher funktionellen Kombination, der Zunfthose bei Handwerkern, lässt der Fashionsektor einige weitere Kombinationsmöglichkeiten zu. Da es Zunfthosen in verschiedenen Farben und Ausführungen gibt, kann ein trendiger Sneaker genauso gut das Outfit abrunden, wie ein eleganter Lackschuh. Genauso verhält es sich mit der Oberbekleidung. Je nach Anlass und Geschmack kann ein Holzfällerhemd, mit dem bekannten karierten Muster, dazu getragen werden, aber auch ein grober sowie feiner Strickpullover.

Einkaufstipp: Wer hochwertige Zunfthosen günstig kaufen will, wird bei „Engelbert Strauss“ fündig.

Grundsätzlich sind der Fantasie des Modeinteressierten keine Grenzen gesetzt.

Vor- und Nachteile einer Zunfthose für Handwerker

  • Durch das robuste Material ist die Zunfthose widerstandsfähiger als übliche Hosen.
  • Die Hosen haben eine hohe Rutschfestigkeit, was gerade für Dachdecker ein wichtiger Aspekt ist.
  • Durch die zwei Reißverschlüsse im Lendenbereich, kann der Handwerker sich schnell und problemlos erleichtern.
  • Das Hängenbleiben, an herausstehenden Nägeln oder ähnlichem, wird durch die Anordnung der Taschen und dem doppelten Reißverschluss verhindert.
  • Durch die großen Taschen kann Werkzeug mitgeführt werden.
  • Auf einer Zunfthose in beige sind schnell Flecken zu sehen.
  • Zunfthosen von No-Name Fabrikaten können nach mehrmaligem waschen schnell verfärben.
  • Die Qualität der einzelnen Hersteller schwankt stark.

Vor- und Nachteile einer Zunfthose für Modefans

  • auffälliges Design
  • verschiedene Ausführungen verfügbar
  • durch die großen Taschen ordentlich Staufläche
  • Zunfthosen als Modeprodukt und damit aus leichtem Material gibt es wenige.
  • Die Originalen Handwerkerhosen sind recht teuer.

Die Hersteller von Zunfthosen

Die bekanntesten Hersteller von hochwertigen Zunfthosen sind FHB und EIKO. Beide Hersteller bieten ihren Kunden nicht nur einen Zunfthosen Shop an, sondern umfassen noch viele weitere Produkte, die auf die Bedürfnisse der Handwerker zugeschnitten sind.

FHB wurde 1947 gegründet und produziert seitdem hochwertige Zunftbekleidung „Made in Germany“. Hier verbinden sich Erfahrung und Verarbeitung zu einer perfekten Mischung. Produkte von FHB sind in Fachmärkten sowie in unterschiedlichsten Onlineshops zu finden. Da FHB auch im Ausland produziert, kann man  die Hosen teilweise recht günstig kaufen. Selbstverständlich gibt es auch bei diesem Hersteller einen eigenen Zunfthosen Shop.

EIKO gegründet im Jahr 1949 ist ebenfalls ein Unternehmen „Made in Germany“, welches aus der Handwerkskunst des Gründers Adolf Eichler eines der größten deutschen Unternehmen, mit dem Schwerpunkt Zunftbekleidung, entstehen ließ. Auch dieses Unternehmen setzt auf hochwertige Verarbeitung und vertreibt seine Produkte über den Fachhandel, Onlineshop sowie verschiedene Onlineplattformen

Maßgefertigte Zunfthosen kaufen

Wer sich für eine Maßanfertigung entscheidet, wird von dessen Vorzügen durchweg begeistert sein. Die absolute unangefochtene Art der Zunfthosen ist nämlich die Maßanfertigung. Hierbei wird dem Handwerker die Hose quasi auf den Leib geschneidert. Durch diese Art der Produktion ist eine unvergleichliche Passgenauigkeit sowie höchster Tragekomfort gewährleistet. Der Handwerker, welcher sich eine Maßanfertigung erlauben kann, ist meist ein sehr erfolgreicher.

Für Berufsanfänger empfiehlt es sich auf die Angebote der Hersteller zu achten, da durch unterschiedliche Aktionen auf den Leib geschnittene Zunfthosen günstig zu erstehen.

Zunfthosen günstig kaufen

Da es sehr schwierig ist eine Zunfthose im normalen Einzelhandel zu kaufen, empfiehlt es sich, sich im Internet zu informieren, beziehungsweise einen der zahlreichen Onlineshops zu nutzen. Genau in diesen werden häufig Zunfthosen Sale Angebote ausgeschrieben. Wer allerdings einen Handwerkerbekleidungsfachmarkt in seiner Nähe hat, kann diesem durchaus einen Besuch abstatten. Was man allerdings berücksichtigen sollte, ist, dass es gerade im Einzelhandel schwierig ist billig an eine gute Zunfthose zu gelangen. Der Grund dafür sind die hohen Haltungskosten, die der entsprechende Markt jeden Monat zahlen muss. Im Onlinehandel entfallen diese Kosten zum größten Teil, womit Bekleidung dort fast immer günstiger eingekauft werden kann. Selbst der Versand wird sich am Ende nicht negativ auf die Einkaufskonditionen auswirken.

Eine Alternative stellt der lokale Einzelhandel zum florierenden Onlinemarkt dar, doch die Vorteile des Onlineangebotes überwiegen klar. Wer also auf der Suche nach besonderen Zunfthosen Sale Angeboten ist oder die Vorteile der Lieferung nach Hause genießen will, der sollte sich in den verschiedenen Onlineshops umschauen.

Onlinehandel

Mittlerweile gibt es unzählige Shops und somit auch unglaublich viele Angebote, die sich auf den Bedarf von Handwerkern konzentrieren. Dort kann man Zunfthosen kaufen und auch das entsprechende Zubehör. Ein Handwerkerherz wird dabei mit Sicherheit den einen oder anderen Freudensprung machen. Das besondere an vielen Onlineshops ist der Pool aus Erfahrungen zu den einzelnen Artikeln und die Möglichkeit die Preise vor dem Kauf zu vergleichen. Außerdem gibt es in den meisten Fällen viele Produktbilder, wodurch man sich alle wichtigen Eigenschaften der Zunfthose im Vorfeld genau anschauen kann. Übrigens warten in diesen Onlineshops häufig Schnäppchen, die sich im Angebot befinden.

Online was beachten?

Beim Einkauf in einem der zahlreichen Onlineshops sollte man stets beachten, dass man seine benötigte Größe genau kennt. Daher empfiehlt es sich die Maßtabelle des Shops zu beachten. So können Sie ganz bequem von Zuhause aus die passende Größe ermitteln, um sie anschließend zu bestellen. Ein weiterer großer Vorteil des Onlinehandels sind die bestehenden Bewertungen. Durch diese kann man sich schon vorab ein Bild vom Produkt machen und weiß genau was einen erwartet.

Tipp! Grundsätzlich gilt im Onlinehandel ein gesetzlich geregeltes Rückgaberecht. Einige Händler gewähren sogar Fristen über den gesetzlichen Rahmen hinaus. Sollte die Hose dann doch einmal zu groß oder zu klein sein, kann die Rückabwicklung, aufgrund der Beanspruchung des Rückgaberechts, problemlos durchgeführt werden. Da die bestellte Kleidung in den meisten Fällen den eigenen Wünschen entspricht, ist dieses Thema nebensächlich. Wenn es allerdings doch einmal dazu kommen sollte, dass das bestellte Kleidungsstück nicht gefällt, muss der Käufer in der Regel die Rücksendekosten tragen. Natürlich gelten die Rücksendekosten nur für Artikel ohne Mängel. Sollte ein Mangel vorliegen, ist der Rückversand natürlich kostenfrei.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl