Mom Jeans – eine 90er Ikone kehrt zurück

Mom JeansDie Mode ist schnelllebig. Was heute der letzte Schrei ist, kann morgen schon wieder out sein. Eines ist jedoch so sicher wie das „Amen“ in der Kirche: Irgendwann kommen alle Trends wieder. Nachdem wir in der Vergangenheit das Ableben vom 70er-Hippie-Look und dem Neon-Trend der 80er erleben durften, entdeckt die Modewelt nun die 90er wieder für sich. Neben den bauchfreien Fransentops sind vor allem Mom Jeans wieder schwer im Kommen. Doch was soll das eigentlich sein? Eine Hose nur für Mütter? Klingt irgendwie wenig trendy.

Günstige Mom Jeans im Sale

Die Ursprünge der Mom Jeans

Mom JeansDie Mom Jeans trat erstmals in den 1990er Jahren auf die Mode-Bühne. Sie richtete sich in der Tat zunächst vorrangig an frischgebackene Mütter und sollte diesen als bequemes und dennoch gutaussehendes Kleidungsstück dienen. Ein wesentliches Merkmal der Jeanshose ist nämlich ein sehr hoher Bund. Dieser drückt nicht auf den empfindlichen Bauch der jungen Mütter, sondern schließt etwa auf Höhe der Taillen ab. Zusätzlich verfügten die günstigen Mom Jeans der frühen 90er einen elastischen Bund, der für noch mehr Tragekomfort gesorgt hat.

Eine Hose wird zum Trend

Doch wie konnte es die Karottenhose mit dem hohen Bund schaffen, von der Mutti-Hose zum Trend zu werden? Ganz einfach: Indem die Schauspieler der 90er Kult-Serie Beverly Hills 90210 die Jeans tragen und zum weltweiten Must Have machten. Auch der deutschsprachige Raum wurde schnell infiziert. Die Mom Jeans wurde zu einem Modetrend, der auch aus heutiger Sicht noch untrennbar mit den 1990er Jahren verknüpft ist.

Was macht eine Mom Jeans aus?

Heute hat es die Mom Jeans, die Sie auch günstig kaufen können, zu erneutem Ruhm geschafft. Sie hat immer noch Ähnlichkeiten zu ihrem Vorgängermodell, erscheint aber insgesamt frischer und verjüngt. Eine typische Mom Jeans zeichnet sich durch die folgenden Merkmale aus:

  • Hoher Bund
  • Weiter Schritt
  • Karotten-Beine, die nach unten immer enger werden

Die Hose ist in vielen Varianten erhältlich und kann beispielsweise auch als Shorts gekauft werden. Im Sommer erfreut sich die Mom Jeans in der 7/8-Variante größter Beliebtheit.

Tipp: Sie wollen eine normallange Mom Jeans kaufen und dennoch auch im Sommer tragen? Dann krempeln Sie die Beine doch einfach hoch. Fertig ist der neue Trend-Look!

Während es in den 90er Jahren noch üblich war, die günstige Mom Jeans mit einem Elastik-Bund auszustatten, verzichten die Designer heute vollständig darauf. Stattdessen wird die Hose wie die meisten anderen Jeans mit Reißverschluss und Knöpfen ausgestattet. Diese Wandlung unterstreicht, dass die Mom Jeans längst keine Übergangslösung mehr für Neu-Mütter ist. Die Hose kann von jeder Frau – egal welchen Alters und welchen Familienstandes – getragen werden. Richtig kombiniert und in Szene gesetzt, erschafft sie aufregende Outfits, die Aufsehen erregen und im Gedächtnis bleiben. Da ist es auch vollkommen egal, ob Sie eine Mom Jeans kaufen, die billig oder teuer ist. Wer etwas Geschick unter Beweis stellt und ein gutes Auge für Mode hat, kann aus jedem Modell einen Hingucker machen.

Die Mom Jeans kombinieren: So funktioniert’s

Sie konnten eine Mom Jeans im Sale ergattern und günstig kaufen und wissen nun nicht so recht, wie Sie das Modell mit Ihren Kleidungsstücken kombinieren? Keine Angst, wir verraten Ihnen hier ein paar tolle Tipps.

Lässig kombiniert

elegant kombiniert

sexy kombiniert

Sie wollen die Mom Jeans gern so kombinieren, dass sie alltagstauglich ist? Dann greifen Sie zu einem weiten Sweatshirt oder einem großen T-Shirt. Wie in den 90er Jahren wird das lässige Oberteil einfach locker in die Hose gesteckt und ein Stückchen herausgezogen. Der dadurch entstandene puffige Look lenkt den Blick des Betrachters gezielt auf den hohen Bund der Hose.

Tipp: Spielen Sie ruhig ein bisschen mit den Klischees der 90s. Motiv-Shirts mit aufgedruckten Zeichentrickfiguren sind gerade wieder sehr modern und verleihen Ihrem Look eine augenzwinkernde Note, die unkompliziert und locker wirkt.

Ganz ähnlich funktioniert das Styling, wenn Sie die Mom Jeans elegant kombinieren wollen. Hierzu wählen Sie anstatt eines Shirts einfach eine Bluse aus dem Material Ihrer Wahl. Auch hier gilt es wieder, das Oberteil nicht zu streng in die Hose zu stecken. Lassen Sie  das Styling ruhig ein bisschen „messy“ aussehen – also gewollt unordentlich. Das macht den Look besonders.

Tipp: Komplettieren Sie das elegante Styling mithilfe von einem Paar High Heels oder Sling Pumps. Auch Riemchen-Sandaletten lassen sich gut mit Mom Jeans kombinieren.

Zugegeben, die Mom Jeans genießt nicht gerade den Look einer sexy Hose, die Männerherzen höher schlagen lässt. Das bedeutet aber nicht, dass Sie das Kleidungsstück auch aufregend und sexy gestalten können. Dieses Styling funktioniert am besten, wenn Sie die Mom Jeans mit einem bauchfreien Top kombinieren. Dieses darf ruhig schlicht und geradlinig sein.

Tipp: Auch bei diesem Styling sind hohe Schuhe (bestenfalls offene) ein Muss. Wenn Sie den coolen Look ein bisschen herunterbrechen wollen, können Sie ihn auch mit Espadrilles, Bootschuhen oder Sneakers vervollständigen.

Zu welchen Anlässen können Mom Jeans getragen werden?

Die Mom Jeans ist eine klassische Alltagshose. Sie ist bequem und lässt sich vielseitig kombinieren. Egal ob in der Uni, auf einer Party oder beim Shopping mit der besten Freundin – diese Hose legt in vielen Situationen einen perfekten Auftritt hin. Generell kann gesagt werden, dass die Jeans in unterschiedlichen Längen immer dann die richtige Wahl ist, wenn es eher casual, also locker und informell, zugeht. Das bedeutet, dass die Mom Jeans beim Business-Meeting und auf einer eleganten Feier lieber im Kleiderschrank bleiben sollte. Bei Anlässen dieser Art wirkt die Hose einfach zu urban und lässig.

Vor- und Nachteile einer Mom Jeans

  • bequemer Schnitt
  • vielseitig kombinierbar
  • alltagstauglich
  • in verschiedenen Längen erhältlich
  • nicht für elegante Anlässe geeignet

Mom Jeans im Sale kaufen

Sie haben ein unglaublich tolles Modell von Levis im Mom Jeans Shop entdeckt, wollen aber nicht so viel Geld dafür ausgeben? Haben Sie ein wenig Geduld. Die nächste Rabatt-Aktion kommt ganz bestimmt. Gerade im Sale oder bei Schlussverkäufen sind Mom Jeans oftmals sehr günstig. Schnäppchen und Angebote übertrumpfen sich dann im Mom Jeans Shop oftmals gegenseitig. Bedenken Sie aber immer: Die Rabatte gelten vielleicht für die Hose, aber nicht für den Versand. Dieser bedeutet immer noch einmal zusätzliche Kosten. Machen Sie also immer unbedingt erst den Vergleich, ehe Sie zuschlagen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl