Lederleggings – die bequeme Alternative zur Lederhose

LederleggingsWer auf die Optik der Lederhose steht, aber dennoch Wert auf einen hohen Tragekomfort legt, wird die Lederleggings für Damen einfach nur lieben. Diese Hose schafft es, das Beste aus zwei Welten miteinander zu verbinden: Die Lederoptik der Lederhose und den Komfort einer Leggings. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Lederleggings hat es längst geschafft, sich einen festen Platz auf dem Mode-Olymp zu sichern. Das haben auch angesagte Marken erkannt und die Leggings in Lederoptik in die Kollektionen aufgenommen.

Günstige Lederleggings im Sale

Die Lederleggings: Aus Echtleder oder als Lederimitat

LederleggingsAuch wenn Leder zu den hochwertigsten Materialien in der Textilbranche gehören, tun sich viele Menschen schwer damit. Hierfür gibt es zwei Gründe:

  1. Leder ist aufgrund seiner Hochwertigkeit nicht gerade billig
  2. Leder als tierisches Produkt stößt bei Veganern und Vegetariern auf Ablehnung

Egal ob Sie nun lieber günstig kaufen oder Tiere schützen wollen, es gibt für jeden die passende Lederleggings. Wer auf die angesagte Lederoptik steht, kann nämlich auch auf ein Imitat zurückgreifen. Die Leggings, die nicht aus Leder, sondern einem nachgemachten Synthetik-Material bestehen, sehen aus wie echt und fühlen sich auch häufig so an. Manche Imitate sind so täuschend echt, dass es selbst Experten schwerfällt, Original von Fälschung zu unterscheiden.

Leggings mit Leder kommen allerdings nicht nur als echtes oder nachgemachtes Modell daher. Als Käuferin haben Sie außerdem auch die Wahl zwischen einer Glanz Leggings oder der Variante in Matt. Hinzukommt, dass die Lederleggings für Damen in zahlreichen verschiedenen Farben erhältlich ist. Zu den beliebtesten gehören:

  • Schwarz
  • Braun
  • Rot
  • Grau
  • Beige

Tipp: Natürlich ist die Lederleggings in Schwarz der absolute Klassiker. Es lohnt sich aber auch immer, Mut zur Farbe zu beweisen. Rote Leggings mit Ledereinsatz oder aus Kunstleder sehen extrem aufregend und zugleich auch hochwertig aus. Ein Outfit, das auf diese Hose aufbaut, sorgt ganz automatisch für den Wow-Effekt.

Exkurs: Das Material Leder

Leder, auch Echtleder genannt, ist ein natürliches Material, das unter anderem zur Herstellung von Textilien und Accessoires (zum Beispiel Gürtel und Taschen, genutzt wird. Es handelt sich hierbei um Tierhaut, die mithilfe der chemischen Gärung haltbar gemacht wird. Die Grundlage der Lederherstellung liefern unterschiedliche Tierarten wie Rind, Ziegen, Schafe und Schweine, aber auch Reptilien und Fische. Nicht gefärbtes Leder ist meist schwarz oder braun. Leder ist ein ausgesprochen widerstandfähiges und langlebiges Material. Bei richtiger Pflege hat man sehr lange Freude daran. Man muss allerdings auch bereit sein, einen entsprechenden Preis dafür zu zahlen.

Leggings mit Leder von bekannten Marken

Schon seit ein paar Jahren ist die Leggings in all ihren Formen, Farben und Material-Varianten wieder schwer im Trend. Neben Treggings und der überaus beliebten Jeggings hat es auch die Leggings mit Leder geschafft, einen Platz im Herzen vieler Fashion-Victims zu ergattern. Auch Designer haben längst erkannt, dass es sich bei der Lederleggings um einen Trend mit viel Potential handelt. Dementsprechend ist es keineswegs verwunderlich, dass zahlreiche namhafte Hersteller Leggings in Lederoptik oder aus Echtleder anbieten.

  • Hallhuber Lederleggings: Die Lederleggings von Hallhuber sind bekannt für ihren Materialmix. Das Label spielt beispielsweise gern mit mattem und glänzendem Leder.
  • Arma Lederleggings: Im Hause Arma werden Luxus und Hochwertigkeit groß geschrieben. Auch wenn Sie hier Ihre Lederleggings nicht günstig kaufen können, lohnt es sich, vorbeizuschauen. Die Modelle sind ausgezeichnet geschnitten und verarbeitet.
  • Only Lederleggings: Wenn Sie Ihren Geldbeutel gern ein wenig schonen und günstige Lederleggings kaufen wollen, dann empfiehlt es sich, bei Only Ausschau zu halten. Die Marke ist bekannt für aktuelle und dennoch preiswerte Mode.
  • Zara Lederleggings: Das gleiche gilt auch für Zara. Auch hier können Sie im Lederleggings Sale tolle Schnäppchen machen.

Tipp: In unserem Lederleggings Shop finden Sie verschiedene Modelle aller bekannten Marken. Das hat den Vorteil, dass Sie sich nicht erst durch unzählige Seiten klicken müssen, sondern direkt drauf los shoppen können. Hier wird einfach jeder fündig, der eine Lederleggings kaufen will.

Lederleggings kombinieren und tolle Styles kreieren

Egal ob matt oder glänzend, Echt- oder Kunstleder: Die Leggings mit Lederoptik gehört einfach in jeden Kleiderschrank. Warum? Weil sie ein echter Alleskönner ist. Diese Hose lässt sich mit nahezu jedem anderen Kleidungsstück kombinieren und erstrahlt immer wieder in neuem Glanz. Die Stile, die Sie hiermit bedienen können, reichen von rockig über leger bis hin zu sexy und elegant. Glauben Sie nicht? Dann lassen Sie sich von der folgenden Übersicht überzeugen.

Lederleggings im Materialmix

Der Alltags-Look

Lederleggings elegant kombinieren

Wenn Sie besonders viel Stilbewusstsein an den Tag legen wollen, dann empfehlen wir Ihnen, die Leggings in einen interessanten Materialmix zu integrieren. Ganz gleich, ob Sie dazu ein Jeanshemd, eine Chiffonbluse oder eine Baumwoll-Tunika wählen – Das Leder nimmt es mit jedem Gegenspieler auf und unterstützt ihn auf seine Weise. Der Materialmix kann auf unterschiedliche stilistische Weise umgesetzt werden. Leder erscheint Ihnen als Material nicht alltagstauglich? Dann sorgen Sie doch einfach dafür, dass es in den Hintergrund rückt. Das gelingt Ihnen am besten durch ausdrucksstarke Oberteile, die gern auch ein bisschen weiter ausfallen dürfen. Auch passende Schuhe und Statement-Schmuck nehmen dem Leder seine Stärke und brechen es auf eine alltägliche Ebene herunter. Kaum zu glauben, aber wahr: Richtig kombiniert kann die Lederleggings auch zu eleganten und festlichen Anlässen ihren großen Auftritt haben. Wichtig hierfür ist, dass Sie eine Lederleggings kaufen, die aus Echtleder besteht und dementsprechend wertig ist. Kombiniert mit einem eleganten Oberteil und hohen Schuhen entsteht ein stilvolles und zugleich aufregendes Outfit, mit dem Sie garantiert auffallen werden.

Tipp: Leggings in Lederoptik sollten stets eher simpel und hochwertig kombiniert werden. Günstige Schnäppchenteile vom Wühltisch, auffällige Animal Prints und die Kombination von Leder mit Leder sorgen leider dafür, dass die Hose schnell übertrieben und billig wirkt. Der Look sollte daher immer im besten Fall clean und simpel sein. Wenn Ihnen das nötige Highlight noch fehlt, können Sie beispielsweise auf auffälligen Schmuck setzen. Das ist dann aber auch schon das höchste der Gefühle.

Vor- und Nachteile einer Lederleggings

  • bequem
  • alltagstauglich
  • vielseitige Einsatz- und Kombinationsmöglichkeiten
  • in Echt- und Kunstleder erhältlich
  • gibt es nicht

Lederleggings im Sale: Angebote, Schnäppchen und Glücksmomente

Wenn Sie günstige Lederleggings kaufen wollen, werden Sie sich garantiert über das Wort „Sale“ in Kombination mit den roten %-Zeichen freuen. Ein Blick in den liebsten Lederleggings Shop zeigt Ihnen häufig sofort, ob es gerade tolle Rabatt-Aktionen gibt. Wenn nicht nur die Hose, sondern auch der Versand billig sein soll, ist es unverzichtbar, die zusätzlichen Kosten im Vorfeld zu überprüfen. Dann gibt es auch garantiert keine bösen Überraschungen, wenn Sie mit Ihrem Warenkorb zur Kasse gehen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl