Baggy Hosen – weit, bequem und lässig

Baggy HosenWährend es in früheren Zeiten sicherlich noch ein absolutes „No-Go“ gewesen wäre, Baggy Hosen zu tragen, so gehören diese beliebten Beinbekleidungen mittlerweile schon längst zum Alltag. Baggy Hosen gibt es für Jungs ebenso wie für Mädchen beziehungsweise für Damen und Herren. Dementsprechend existiert in diesem Bereich auch eine sehr breit gefächerte Produktpalette mit den unterschiedlichsten Baggy Hosen. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass hier jeder in den Genuss genau der Baggy Hosen kommt, die einem persönlich am meisten ansprechen.

Günstige Baggy Hosen im Sale

Was genau sind Baggy Hosen?

Baggy HosenDas Wort „Baggy“ stammt aus dem Englischen und entspricht den deutschen Wörtern „ausgebeult“ sowie „sackartig“. Manchmal werden diese besonderen Hosen aber auch als „Saggy“ Pants oder „Saggy“ Hosen bezeichnet. Das englische Wort „saggy“ bedeutet im Deutschen „herunterhängend“ oder auch „absinkend“. Damit wird dann auch deutlich, um welche Art von Beinbekleidung es sich hierbei handelt: um sehr weite Hosen, bei denen der Bund weit unter der Hüfte liegt. Das Tragen dieser Hosen wird aufgrund dessen im Allgemeinen auch als „sagging“ bezeichnet.

Für wen sind Baggy Hosen geeignet? Wann werden sie am besten getragen?

Baggy Hosen werden für Frauen ebenso offeriert, wie für Männer. Doch auch bei Teenagern ist diese Art von Beinbekleidungen sehr beliebt. Getragen werden Baggy Hosen vor allem in der Freizeit. So ist es zum Beispiel möglich, beim Grillen, Shoppen oder auch ganz gemütlich zu Hause eine Baggy Hose anzuziehen. Selbst auf einem Geburtstag kann eine Baggy Hose eine ideale Wahl sein.

Wie trägt man Baggy Hosen?

Baggy Hosen werden weiter unten als übliche Hosen getragen. Jedoch kann hier jeder selbst entscheiden, wie weit unten die Baggy Hose liegen soll. So kann sich der Bund der Hose zum Beispiel ebenso knapp unterhalb der Hüfte befinden, wie auch auf den Oberschenkeln beziehungsweise in den Regionen dazwischen liegen. Dabei ist es unwichtig, ob es sich hierbei um Baggy Hosen für Damen oder Herren handelt. Unabdingbar ist jedoch ein geeigneter Gürtel, der die Baggy Hose vor dem Abrutschen bewahrt. Im Idealfall wird hier ein Textilgürtel gewählt, der mit einem Klappverschluss ausgestattet ist. Einen solchen Gürtel kann man wesentlich genauer einstellen, als das beispielsweise bei einem Gürtel mit einer Schnalle der Fall ist.

Des Weiteren ist es beim Tragen einer Baggy Hose ratsam, sich für einen Textil- und nicht für einen Ledergürtel zu entscheiden, da ein Ledergürtel in die Haut eindrücken könnte. Beim Baggy Hosen Kaufen ist es empfehlenswert, das Tragen der Hose zunächst zu Hause zu üben. Auf diese Weise findet man nicht nur heraus, wie tief man die Hose am liebsten tragen möchte, sondern ebenfalls, wie eng der Gürtel geschnallt werden sollte. Schließlich darf dieser nicht zu weit sein, sonst rutscht die Hose aber er darf ebenfalls nicht zu eng sein, damit er nicht drückt.

Baggy Hosen kaufen: breit gefächerte Auswahl

Baggy Hosen werden in den unterschiedlichsten Materialien, Farben, Formen und Designs angeboten. Sehr beliebt sind zum Beispiel Jeans Baggy Hosen. Aber auch Baggy Hosen aus Stoff beziehungsweise einem Mix aus verschiedenen Materialien sind gefragt und werden gerne getragen.  Farblich gesehen hat man hier die Wahl zwischen Grau, Weiß, Schwarz, Blau oder einer gänzlich anderen Farbe. Ebenso sind hier die unterschiedlichsten Farb-Kombinationen sowie die verschiedensten Muster angesagt. Von einfarbig und dezent über mehrfarbig und auffallend ist hier sozusagen alles möglich. Ebenso gibt es Modelle mit oder auch ohne Knöpfe sowie mit diversen Verzierungen. Außerdem werden Baggy Hosen von einer Vielzahl an Marken und No-Name-Firmen produziert. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Italia Moda
  • OZONEE
  • G-Star
  • Tom Tailor
  • ONLY
ONLY Tom Tailor Italia Moda
Gründungsjahr 1957 1962 unbekannt
Besonderheiten
  • hochwertige Jeans zu erschwinglichen Preisen
  • Motto: Mode muss nicht teuer sein.
  • Verkauf der ersten Sportswear-Kollektion im Jahr 1979
  • im mittleren Preissegment angesiedelt
  • spezialisiert auf Bekleidungsmarken aus Italien
  • große Auswahl an Hosen von Marken wie Prada, Gucci oder Versace

Was trägt man zu einer Baggy Hose?

Eine Baggy Hose wird am besten mit einem weiten T-Sirt oder einem Long-Shirt getragen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Unterwäsche verdeckt ist. Als „Richtlinie“ wird oft empfohlen, dass der Bund des jeweils ausgewählten Shirts nur bis knapp über den eigenen Fingerspitzen liegen sollte, wenn man die Arme herunterhängen lässt. Selbstverständlich können natürlich auch längere Oberteile getragen werden, nur kürzer sollten diese nicht ausfallen. Das passende Schuhwerk für eine Baggy Hosen sind etwa Sneakers oder auch Skaterschuhe. Abgerundet wird das Outfit dann zum Beispiel mithilfe einer Kappe in derselben Farbe wie das Shirt.

Vor- und Nachteile einer Baggy Hose

  • super bequem und trendy
  • aus verschiedenen Stoffen erhältlich
  • der hängende Look passt nicht zu jedem Anlass

Wo kann man Baggy Hosen günstig kaufen?

Baggy Hosen günstig kaufen ist in den unterschiedlichsten Geschäften möglich. So bieten sich hier beispielsweise Kaufhäuser ebenso an, wie Discounter, wenn dementsprechende Angebote beziehungsweise Sonderaktionen ausgelobt werden. Oftmals wird beim Baggy Hosen günstig einkaufen aber auch zu Internet-Bestellungen zurückgegriffen. Im Web findet man nicht nur die verschiedensten Anbieter von Baggy Hosen vor, sondern ebenfalls eine sehr breit gefächerte Auswahl an Modellen. Wer online oder auch bei einem Kauf vor Ort eine Baggy Hose günstig erstehen möchte, der sollte jedoch generell die verschiedenen Preise miteinander vergleichen.

Denn die beliebten Beinbekleidungen werden oftmals zu sehr unterschiedlichen Konditionen offeriert, sodass bei einem Preisvergleich hier oftmals einiges gespart werden kann. Zudem findet in einem Baggy Hosen Shop auch des Öfteren ein Baggy Hosen Sale statt. Hier profitiert man von den diversen Preis-Reduzierungen, Sonderangeboten, Schnäppchen und Rabatten. Möchte man in einem Baggy Hosen Shop eine Hose besonders billig erstehen, dann sollte man es sich auf keinen Fall nehmen lassen, in dem Baggy Hosen Sale zu stöbern. Selbstverständlich werden auch hier Baggy Hosen von hoher Qualität angeboten, sodass man nicht etwa befürchten muss, dass es sich bei den heruntergesetzten Hosen um minderwertige Ware handelt. Zumeist ist sogar genau das Gegenteil der Fall.

Tipp! Die Baggy Hosen werden aus den unterschiedlichsten Gründen günstiger verkauft, wie etwa aufgrund eines Sortiments-Wechsels oder als Kunden-Angebote, die zum Kauf verleiten sollen beziehungsweise wegen einer Umstellung der Kollektion. Bei einer Online-Bestellung müssen normalerweise auch keine hohen Versandkosten beglichen werden. In der Regel ist der Versand der Baggy Hosen sogar sehr günstig. Außerdem bieten einige Händler auch eine Lieferung an, die versandkostenfrei ist. Hier kann es sein, dass entweder generell versandkostenfrei geliefert wird oder das beispielsweise ab einem gewissen Einkaufswert keine Versandkosten beglichen werden müssen.

Zudem gibt es einige Anbieter, die beispielsweise im Rahmen eine Aktion ihren Kunden die Versandkosten erlassen. Es lohnt sich also, hier ein bisschen herumzuschauen und nicht nur die Preise der Baggy Hosen, sondern ebenfalls die Versandkosten zu vergleichen. Der Versand selbst erfolgt in der Regel innerhalb von äußerst kurzer Zeit. So kann man oft innerhalb von einem oder auch zwei bis drei Tagen mit den neuen Baggy Hosen rechnen. Sollte man hier wider Erwarten etwas zu Beanstanden haben, ist es natürlich kein Problem, die bestellte Ware wieder zurückzuschicken.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl