Tarnhosen – zwischen Sträuchern und Bäumen kaum bemerkbar

TarnhosenTarnhosen bieten eine ganz wichtige Funktion zu verschiedenen Anlässen: sie tarnen ihren Träger vor verschiedenen Hintergründen und machen ihn damit für andere Menschen oder Tiere nahezu unsichtbar. Das kann zum Beispiel beim Militär hilfreich sein, wenn man einen Einsatz in feindlichen Gebieten zu leisten hat. Aber auch beim Jagen sind Tarnhosen von großer Bedeutung, da sie die Tiere optisch täuschen können. Warum sich das Tarnhose Kaufen lohnt und zu welchen Anlässen eine Tarnhose überhaupt gefragt ist, erfahren Sie nachfolgend. Auch, welche Tarnmuster und Farben üblich sind, können Sie hier nachlesen.

Günstige Tarnhosen im Sale

Tarnhosen für Soldaten

TarnhosenEine Bundeswehr Hose ist in der Regel eine Tarnhose, da sie bei Übungen und auf Einsätzen tarnen können soll. Mit dem Flecktarn einer Bundeswehr Hose sind die Soldaten nahezu überall gut getarnt, sei es im Wald, im Gestrüpp oder auf einer eher offenen Wiese. Das erreicht die Tarnhose für Soldaten durch ein Flecktarn-Muster in schwarz, grün und oliv. Die Tarnhose oder auch Bundeswehr Hose für Soldaten besteht vollkommen aus Baumwolle, was sie angenehm zu tragen und schnell trocknend macht. Des Weiteren lässt sich das Material der Hose als robustes Gewebe bezeichnen, dass auch den Einsatz mehrere Soldaten hintereinander überlebt.

Die Farben der Tarnhose helfen eindeutig dabei, in Wäldern oder zwischen Gestrüpp nicht ganz so schnell gesehen zu werden – das ist wichtig, wenn man sich in feindlichen Gebieten befindet oder ganz einfach nicht gesehen werden möchte. Befindet sich der Soldat direkt am Boden, ist es oftmals noch schwerer, die Armeehose auszumachen. Gut getarnt können die Herren und Damen ihrer Mission nachgehen, ohne daran gehindert zu werden.

Tarnhosen für Jäger

Möchte man eine Tarnhose kaufen, muss es nicht immer nur die gute alte Armeehose sein. Stattdessen ist man auch mit den Camouflage Modellen für Jäger gut getarnt, die ähnliche Tarnfarben vorweisen kann. Statt der Militärhose ist die Jäger-Tarnhose oder Camouflage Hose aber auch in anderen Tarnfarben-Mustern erhältlich, die sich stark von denen der Militärhose unterscheiden. Während viele Modelle mit einem eher hellen Camouflage daherkommen, das mit Farben wie Weiß, Beige und Braun geschmückt ist, weisen andere Varianten wiederum dunklere Töne auf – die sich allerdings ebenso gut im Wald und auf der Wiese machen. Eines haben alle Modelle gemeinsam: sie tarnen ideal im Wald und zwischen Sträuchern, sowie zwischen langen Gräsern.

Die Angebote für Jäger sind jedenfalls breit gefächert und bieten dem Jäger für jeden Geschmack das Richtige. Wichtig ist, dass die Tarnhose den Jäger so gut tarnen kann, dass das Wild ihn kaum wahrnimmt. Nur so ist es dem Jäger möglich, in aller Ruhe zu beobachten und schließlich auch das ausgewählte Tier zu schießen. Verfolgt er außerdem Spuren oder gewisse Tiere, kann er von anderem Wild nicht so schnell erkannt werden. Hierfür muss eine Tarnhose allerdings nicht nur den optischen Tarnfaktor bieten, sondern auch einen akustischen: Velveton- oder Loden-Stoffe sind geräuscharm und helfen dem Jäger dabei, von den Tieren akustisch kaum wahrgenommen zu werden.

Tarnhosen für Outdoor Aktivitäten

Wer denkt, eine Tarnhose würde nur bei der Jagd oder vom Militär eingesetzt werden, täuscht sich. Denn auch Outdoor Aktivitäten profitieren von so mancher Tarnhose, wenn diese gleichzeitig auch noch andere nützliche Funktionen außer dem Tarnen bietet. Beim Campen zum Beispiel ist eine Tarnhose von Vorteil, wenn man den Tieren im Wald nicht auffallen möchte. Dabei ist es von Vorteil, wenn eine solche Tarnhose auch gefüttert ist und eine Thermo Funktion besitzt. Dadurch ist man auch beim Campen im Winter gut vor der Kälte geschützt, und muss sich nicht erkälten.

Generell sind alle Tarnhosen auch immer mit mehreren praktischen Hosentaschen ausgestattet, in welche eine Menge Utensilien und kleinere Gegenstände hineinpassen. Die Taschen sollten sich leicht öffnen und schnell wieder verschließen lassen, ohne dass man dafür viel Mühe oder Kraft aufwenden muss. In der Regel geschieht das durch Druckknöpfe oder Klettverschlüsse, die besonders einfach zu öffnen sind. In den Hosentaschen finden unter anderem Dinge wie ein Kompass, Geldbeutel und Multitools Platz, aber auch Taschenmesser oder Jagdmesser. Bei einer Jagd-Tarnhose sind oftmals sogar spezielle Halter am Bund der Hose angebracht, die für einen festen Sitz des Jagdmessers sorgen.

Tarnhosen in der Modewelt

Natürlich haben Tarnhosen auch längst ihren Weg in die Welt der Mode gefunden. Besonders Tarnhose Damen Modelle beherrschen hier den Markt, da sie zugleich lässig, modern und besonders alternativ wirken. Als nette Abwechslung zu normalen Hosen oder Röhrenjeans sind sie in den Farben pink, olivgrün und schwarz zu haben. Weil die Tarnhose Damen Varianten aber weniger den Effekt des Tarnens verkörpern sollen, sondern lediglich als modisches Accessoire gelten, kann man sie im Gegensatz zur echten Tarnhose auch günstig kaufen.

Tipp! Statt der Tarnhose Damen und Herren Modelle gibt es auf dem Markt aber auch Varianten für das Kind. Das können entweder echte Tarnhosen für kleine Naturentdecker sein, oder aber süße kleine Tarnhosen im Armee-Look.

Wenn draußen einmal heiße Temperaturen herrschen, kann man aber auch auf Tarnhose Damen und Herren Modelle in kurz zurückgreifen, die für ausreichend Abkühlung beim Jagen, Campen oder in der Freizeit sorgen.

Vor- und Nachteile einer Tarnhose

  • in gedeckten, natürlichen Farben
  • große Taschen
  • meistens sehr robust
  • nicht für elegante Anlässe geeignet

Tarnhosen Kaufen – aber wo?

Wer Tarnhosen günstig kaufen möchte, muss dafür nicht extra in den nächsten Laden für Jagdbedarf fahren. Richtige Schnäppchen kann man vor allem im Internet ergattern, wo die Angebote und das Produktsortiment besonders vielfältig sind, und das ein oder andere Modell billig angeboten wird. Lediglich der Versand kommt bei einer Bestellung im Internet hinzu, der mit oftmals um die 5 Euro aber nicht allzu sehr ins Gewicht fallen sollte. Wer nicht so ganz weiß, bei welcher Marke man Tarnhosen günstig oder im mittleren Preisbereich finden kann, kann sich an diesen Herstellern orientieren:

  • Engelbert Strauss (bekannt für qualitativ hochwertige Arbeitshosen aller Art)
  • Carhartt (auch hier sind neben Tarnhosen auch Arbeits- und Outdoorhosen zu finden)
  • Woodland (bietet auch Jagdhosen an)
  • Pinewood
  • Seeland
  • Deerhunter
  • Härkila
  • Montana

Ein gut ausgestatteter Tarnhosen Shop sollte all diese Marken anbieten können, und zumindest die bekanntesten Modelle der Hersteller auf Lager haben. Ebenfalls sollte ein Tarnhosen Shop den ein oder anderen Tarnhosen Sale haben, bei dem man seine liebste Tarnhose günstig erwerben kann. Ein Tarnhosen Sale sorgt nicht selten dafür, dass man um die 20 Prozent des ursprünglichen Preises oder sogar mehr einsparen kann und somit noch genügend Geld für andere Tarnkleidung übrig hat.

Levis Esprit G-Star
Gründungsjahr 1853 1968 1989
Besonderheiten
  • weltweit bekannt für hochwertige Tarnhosen
  • Abonnenten des Levis-Newsletters werden mit Vorteilen belohnt
  • Kauf auf Rechnung möglich
  • kostenlose Retoursendungen
  • über 1.600 Produkte online
  • Bekleidung für Damen und Herren im Sortiment

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl