Schlupfhosen – Mode zum hinein Schlüpfen

SchlupfhosenSchlupfhosen sind mittlerweile eine große Kategorie unter den Hosen, die für jedes Geschlecht und auch jedes Alter produziert werden. Doch was sind Schlupfhosen überhaupt und woher kommt ihr Name? Als Schlupfhosen werden alle etwas lockerer geschnittenen Hosen bezeichnet, in die man ganz einfach hinein schlüpfen kann, ohne diese vorerst öffnen zu müssen. Neben der Schlupfhose gibt es aber auch noch andere Schlupf-Bekleidung, wie zum Beispiel einen Schlupfrock, das Schlupfhemd oder das Schlupfkleid. Praktisch an dieser Bekleidung ist das einfache An- und Ausziehen der einzelnen Teile, was komplett ohne ein Öffnen von Reißverschlüssen möglich ist. Für einen guten Halt sorgen bei solchen Kleidungsstücken lediglich der Tunnelzug oder Knopfleisten, nicht selten sind die einzelne Stücke auch mit aufgesetzten Taschen ausgestattet.

Günstige Schlupfhosen im Sale

Wie es zu den Schlupfhosen kam

SchlupfhosenSchlupfhosen und generell Schlupfbekleidungen waren nicht immer in der Mode präsent. Erst ab dem zweiten Weltkrieg erlangten Modelle zum herein Schlüpfen etwas an Bedeutung, weil sich mehrere Regierungen um die Ressourcen einsparende Produktion von Kleidung bemühten. Um so wenig Ressourcen wie möglich zu verbrauchen, wurden Teile erfunden, die einfach herzustellen war. Dabei mussten alle Stücke so viel Material wie möglich einsparen, da die Ressourcen durch den Krieg allgemein etwas knapper waren.

Dabei entstanden modische Teile wie die Schlupfhosen, aber auch Wickelkleider, die man heute noch kennt. Was nicht abzusehen war, war die große Nachfrage nach der Schlupfmode, die auch nach dem Krieg noch anhielt. Mehrere Jahre lang zählten die Schlupf-Teile zu den Trendteilen schlechthin. Noch heute übernimmt die Schlupfmode einen großen Teil der Bekleidungsindustrie, wobei Schlupfhosen besonders gerne für das Baby und auch für ältere Damen und Herren eingesetzt werden.

Warum Schlupfhosen so praktisch sind

So ziemlich jeder möchte gerne zum Entspannen und in der Freizeit auf bequeme Hosen oder generell bequeme Bekleidung zählen können, die locker in der Passform ist und außerdem nicht einengt. Besser ist es, wenn die Kleidung außerdem nicht in der Bewegungsfreiheit einschränkt und komfortabel beim An- und Ausziehen agiert.

All diese Bedingungen können Schlupfhosen Damen und Schlupfhosen Herren oder Kinder Modelle erfüllen. Schlupfhosen jeder Größe lassen sich einfach überstreifen, ohne dass man dafür Reißverschlüsse aufmachen oder sich irgendwo hineinquetschen muss. Damit die Schlupfhose nicht rutscht, wird sie meist mit einem Tunnelzug gebunden, mit dem man die Enge des Bundes frei wählen kann. Oft kommt eine Schlupfhose auch mit einer Knopfleiste statt mit einem Tunnelzug daher, welche durch eine separate Stoffleiste bedeckt und damit vor Blicken geschützt wird. Diese Variante lässt sich besser zu formelleren Vorhaben tragen, als das Modell mit Tunnelzug.

Tipp! Außerdem ist die Passform einer Schlupfhose Damen oder Männer Variante etwas lockerer, sodass vor allem im Schritt keine kneifende Stelle auftreten sollte. Bei den verschiedensten Bewegungen bleibt so genügend Platz, um frei agieren und sich dabei wohlfühlen zu können.

Schlupfhosen für Babys und Kleinkinder 

Besonders beliebt sind Schlupfhosen für Jungen und Mädchen jüngeren Alters. Gerade beim Baby werden sie gerne angewendet, weil die Kleinen durch sie mehr Bewegungsfreiheit erhalten, als durch eine Jeans Hose oder ähnliche Modelle. Der Vorteil einer Schlupfhose liegt hierbei darin, dass sie dem Baby ganz einfach an- und auch wieder ausgezogen werden kann, ohne dabei Reißverschlüsse oder komplizierte Knöpfe anwenden zu müssen. Eltern kennen es: beim Wickeln der Babys oder Kleinkinder stößt man ohnehin auf eine begrenzte Geduld der Kleinen, die beim zu langsamen Vorgehen zu Schreien und Weinen führt. Die Windel möchte ausgetauscht werden und in so manchem Falle auch die Hose gewechselt – niemand möchte sich da noch mit komplizierter Kleidung abgeben müssen.

Im Fokus bei Schlupfhosen für die Kleinsten unter uns steht jedoch der Tragekomfort, der durch locker geschnittene Modelle und besonders weiche Materialien hervorgerufen wird. In der Regel bestehen die Varianten für Jungen und Mädchen im Baby- oder Kleinkindalter aus Baumwolle, nur selten werden künstliche Gewebemischungen unter die Baumwolle gebracht.

Schlupfhosen für den Sommer

Eine echte Alternative stellen Schlupfhosen für den Sommer zu Jeans und anderen Hosen dar, da es sie auch in Kurzgrößen gibt. Zudem sind Schlupfhosen wesentlich bequemer als Hotpants. Shorts oder ähnliche Hosen, die im Sommer gefragt sind. Die oftmals leichten Baumwollmischungen der Schlupfhosen eignen sich außerdem ideal für heiße Temperaturen, während man mit einer Jeans nur unnötig ins Schwitzen geraten würde. Die Angebote für den Sommer zeichnen sich meist durch bunte Muster und coole Prints aus, vorherrschend sind hier Farben wie Weiß, Pink, Violett oder sogar Orange. Auch Neonfarben kommen bei Schlupfhosen immer wieder gut an, gerade Schlupfhosen Damen Modelle dieser Art werden gerne gekauft.

Tipp! Natürlich gibt es aber auch Schlupfhosen Herren Varianten für den Sommer, die aufgrund ihrer Leichtigkeit gerne in der Freizeit angewendet werden. Hier herrschen Farben wie Schwarz oder Grau und Blau vor, manche Männer bevorzugen aber auch farbenfrohere Modelle mit bunten Mustern.

Schlupfhosen Damen und Schlupfhosen Herren Modelle der Seniorenmode

Schlupfhosen gibt es nicht nur in normalen und großen Größen, sondern auch für ältere Damen und Herren. Das liegt an ihrer einfachen Ankleidungs-Möglichkeit, die bei älteren Menschen besonders gut ankommt. Denn im Alter ist es nicht immer einfach, sich mit den oftmals engen und eher kniffligen Verschlüssen oder körperbetonten Passformen anderer Hosen auseinanderzusetzen. Einfacher ist es da mit einer Schlupfhose, die ohne viel Mühe übergezogen und mit wenigen Handgriffen durch den Tunnelzug verschlossen werden kann. Von Vorteil ist natürlich auch hier die lockere Passform, die allen Bewegungen entgegenkommt.

Vor- und Nachteile einer Schlupfhose

  • sitzen meistens weit und locker
  • hoher Tragekomfort
  • ideal für Zuhause oder zum Sport treiben
  • für den Berufsalltag oft zu lässig

Wo es Schlupfhosen Herren und Damen Modelle zu kaufen gibt

Selbstverständlich möchte man beim Schlupfhosen Kaufen das ein oder andere Schnäppchen machen, oder zumindest den Versand billig beziehen. Dafür muss man allerdings wissen, wo man sich zum Schlupfhosen Kaufen hinwenden muss – denn nicht überall sind Schlupfhosen günstig zu haben. Wer nach einer Schlupfhose für Senioren, große Größen oder generell Erwachsene sucht, kann unter den Marken Brax, Kangaroos oder Joe Browns sicher fündig werden. Auch die Marken Stefanel oder Chillytime bieten zeitlos elegante Varianten zu guten Preisen an, ebenso wie die Hersteller Pepe und Corley. Günstig kaufen kann man die Schlupfhosen auch bei Tom Tailor oder Heine und Patrizia Dini, oder im Schlupfhosen Shop der Marke Ashley Brooke.

Nike Adidas Bruno Banani
Gründungsjahr 1964 1949 1993
Besonderheiten
  • kostenloser Versand ab 50 Euro
  • unkomplizierter Umtausch von Bestellungen
  • Bestellstatus kann online abgerufen werden
  • neben Sportbekleidung auch Düfte und Uhren im Sortiment
  • in mehr als 1.500 Fachgeschäften erhältlich
  • u. a. Uhren, Düfte, Schmuck und Bekleidung im Sortiment

Auch für das Baby oder Kleinkind lassen sich Schlupfhosen günstig kaufen, ohne dass man dafür lange recherchieren muss. Die Bekleidungsketten Erstings Family oder Kik bieten Schlupfhosen günstig an, wenn es um Kindermode geht. Weiterhin kann man aber auch im Schlupfhosen Shop der Marken Vertbaudet oder Petit Bateau bestellen, sowie bei den Marken Staccato, Next oder s.Oliver. Im Schlupfhosen Sale befinden sich außerdem auch oft die Modelle von Herstellern wie Name It oder LEMMI und Elkline. Einen Schlupfhosen Sale kann man aber auch bei Anbietern wie H&M oder Zara vorfinden, deren Filialen man ebenfalls vor Ort aufsuchen kann.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl