Overalls – die Einteiler für jeden Anlass

OverallsEin Overall, oftmals auch Einteiler genannt, kombiniert Hosen aller Art mit einem passenden Oberteil in nur einem einzigen Kleidungsstück. Das ist auch der Grund, warum ein Overall des Öfteren als Einteiler bezeichnet wird – das eigene Outfit besteht ja praktisch nur aus einem Teil. Weil diese Kombination so nützlich ist, wird sie in den unterschiedlichsten Bereichen genutzt. Der Markt bietet nicht nur Varianten für die Arbeitswelt an, sondern auch Overall Damen, Overall Herren und sogar Overall Baby Modelle, die allesamt auch als Jumpsuit bekannt geworden sind. Weil es so viele verschiedene Sorten der Overalls gibt, unterscheiden sich die einzelnen Stücke nicht nur in ihrer Nutzungsweise, Form und Verarbeitung, sondern vor allem auch in ihren modischen Aspekten wie der Farbe, dem Muster oder gar ihrem Schnitt.

Günstige Overalls im Sale

Der Overall als Arbeitsbekleidung

OverallsIn der Arbeitswelt wurde der Overall schon weitaus früher genutzt, als in der Modebranche selbst. Weil er den Körper bis auf den Kopf komplett bedeckt und dadurch auch vor Werkstoffen schützen kann, ist der Overall bei mehreren Arbeitsfeldern mehr und mehr zum ständigen Begleiter geworden. Ähnlich wie die Arbeitshose sollte er dabei gewissen Ansprüchen gerecht werden. Zum einen etablierten sich Modelle, die aus robustem Material gefertigt waren und sich dadurch als besonders langlebig erwiesen.

Gleichzeitig schützten diese Varianten den Körper vor Abschürfungen oder Schnittwunden bei Arbeiten mit leichterem Werkzeug. Zum anderen erwiesen sich Overalls mit integrierten Taschen für die Arbeiter als nützlich, da man durch sie wichtige Utensilien immer mit sich tragen konnte – was die Arbeit sehr erleichtern konnte und vor allem Zeit beim Suchen der Werkzeuge sparte. Das brachte gleich mehrere Hersteller dazu, sich auf die einzelnen Arbeitswelten selbst zu spezialisieren und verschiedene Overalls für zum Beispiel Maler, Schreiner, Mechaniker und andere Berufe zu produzieren. Heute ist der Overall als Arbeitsbekleidung nicht mehr wegzudenken.

Der Overall fürs Baby

Auch für Babys kann ein Overall Baby Modell nützlich sein. Die Varianten bestehen meist aus hautfreundlicher Baumwolle und kommen in den unterschiedlichsten Optiken daher. Nützlich ist eine Overall Baby Variante aber deshalb, weil die Eltern auf schnelle Art und Weise ein Outfit zusammenstellen können, ohne dafür zunächst nach einer Hose, einem Body oder anderen Oberteilen und passender Unterbekleidung suchen zu müssen. Mit einem einzigen Teil ist das Baby schnell und einfach angezogen und damit startklar für den Tag. Gerade weil man Babys über den Tag hinweg oft mehrmals umziehen muss, kann eine Overall Baby Variante eine echte Erleichterung für Eltern bedeuten. Viele Overall Baby Modelle verfügen dabei über Druckknöpfe im Schritt, um sich zum Wickeln ganz leicht öffnen zu lassen. Dadurch muss nicht der gesamte Overall ausgezogen werden, um dem Baby eine frische Windel zu verpassen.

Overalls für Damen und Herren

Overall Damen und Männer Modelle sind schon längst zum modischen Must-Have geworden. Während Overall Herren Modelle früher eher als Arbeitsbekleidung gedacht waren, haben es einige Vertreter längst auch auf den Laufsteg geschafft. Eine weitaus größere Vielfalt kann man aber unter den Overall Damen Varianten feststellen, die sich zu denkbar jedem Anlass tragen lassen. Dabei sind besonders die Stücke beliebt, die rein optisch gesehen elegant und festlich wie ein Kostüm wirken – denn sie lassen sich zu Festivals, Hochzeiten und Partys ausführen.

Tipp! Als sehr vielseitig erweisen sich dabei Overall schwarz Varianten, da sie zu Allem getragen werden können und sich mit vielerlei Accessoires kombinieren lassen. Deshalb sind Overall schwarz Modelle auch bei weniger modefreudigen Menschen beliebt, die sich sonst in Sachen Bekleidung eher weniger zutrauen würden. Overall Damen Modelle eignen sich aber auch als Alternative zum traditionellen Kostüm fürs Büro, da sie ebenfalls etwas festlich oder aber elegant aussehen können und sich noch dazu einfacher tragen lassen.

Der sogenannte Jumpsuit hat längst auch in formelleren Kreisen Anwendung gefunden, auch für Männer. Denn Overall Herren Varianten in schwarz, weiß oder beige können einem Smoking oder Anzug in Sachen Design und Festlichkeit recht nahe kommen. Aber auch straßentaugliche Overall Herren Modelle haben in der Modewelt ihren Platz – als trendige Einteiler für unterwegs können sie eine lässige oder auch sportliche Ausstrahlung erzeugen.

Die Formen für das ganze Jahr

Damit man saisonbedingt nicht auf Overalls verzichten muss und sie das ganze Jahr über tragen kann, gibt es die beliebten Kleidungsstücke in verschiedenen Längen und Formen. Varianten in kurz eignen sich dabei besonders gut für den Sommer, um etwas mehr Beinfreiheit zu erlangen. Auch als Pyjama in kurz kann man den praktischen Overall günstig kaufen. Natürlich gibt es den Overall auch als Langarm Version zu erwerben, wenn die Temperaturen nach etwas mehr Stoff verlangen.

Tipp! Bei kühleren Temperaturen bieten sich ebenso die Overalls aus Jeans an, da diese in der Regel etwas dicker sind und deshalb wärmer halten. Die einzelnen Angebote erstrecken sich jedenfalls in viele verschiedene Richtungen – auffällig ist dabei, dass Overall schwarz Stücke in nahezu jeder Kategorie gerne getragen werden. Womöglich liegt das daran, dass Overall schwarz Modelle von beiden Geschlechtern zu allen Anlässen getragen und verschieden kombiniert werden können.

Was die Farben angeht, so sind im Frühjahr oder Sommer farbige Overalls sehr gefragt. Ob in blau, rot, grün oder gelb – je frischer die Optik, desto besser. Im Winter oder Herbst dagegen wird gerne zu dunkleren oder zumindest neutralen Varianten gegriffen.

Vor- und Nachteile eines Overalls

  • trendiger Einteiler
  • super bequem
  • hält warm
  • auch als Arbeits-Overall erhältlich
  • für einen Toilettengang muss der Einteiler fast vollständig ausgezogen werden

Overalls für jeden Geschmack

Einen Overall kann man bei verschiedenen Anbietern günstig kaufen, sei es eher für die Kinder oder doch lieber für sich selbst. Dabei muss man aber kein Vermögen ausgeben, denn beim Overalls Kaufen kann man auch das ein oder andere Schnäppchen machen. Folgende Marken kann man im Overalls Shop antreffen:

Overalls für Babys und Kinder

  • Next
  • OshKosh
  • GAP
  • LEGO Wear
  • Mayoral
  • Name it
  • Ralph Lauren
  • Gelati Kidswear
  • Benetton
  • Tommy Hilfiger
  • Petit Louie
  • Noppies

Overalls für Damen und Herren

  • Dorothy Perkins
  • Street One
  • Esprit
  • Cecil
  • Oliver
  • Tom Tailor
  • Only
  • Vero Moda
  • Michael Kors
  • More & More
  • Comma
  • Miss Selfridge
  • Mexx
  • OPUS

Die Auswahl in so manchem Overalls Shop ist wegen dieser Markenvielfalt groß genug, um beim Overalls Kaufen billig davonkommen zu können. Gerade im Overalls Sale kann man für unter 50 Euro inklusive Versand schon voll auf seine Kosten kommen, wenn man nicht gerade bei Luxuslabels oder gehobeneren Marken einkauft. Overalls günstig bekommt man zum Beispiel bei Marken wie Vero Moda, Only oder Esprit, aber durch einen Overalls Sale bekommt man auch bei Anbietern wie Ralph Lauren oder Tommy Hilfiger so manche Overalls günstig.

Mexx Tom Tailor Michael Kors
Gründungsjahr 1986 1962 1981
Besonderheiten
  • Modehersteller aus den Niederlanden
  • wurde 2015 durch den türkischen Textilkonzern Eroglu übernommen
  • Produkte sind im mittleren Preissegment angesiedelt
  • in über 9.800 Shops erhältlich
  • vorrangig Prêt-à-porter-Modekollektionen für Herren und Damen im Angebot
  • Ausstatter verschiedener Hollywood-Filme

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl