Lederimitat Hosen – die schicke Alternative zu Echtleder

Lederimitat HosenLeder wird seit Jahrtausenden zur Herstellung von Kleidung verwendet und findet auch heute noch bei der Fertigung von Accessoires und Kleidungsstücken viel Verwendung. Insbesondere bei der Fertigung von Beinbekleidung ist der Werkstoff Leder sehr beliebt, da er neben seiner besonderen Optik auch viele Eigenschaften aufweist, die sehr praktisch und angenehm sind. Mittlerweile sind viele Hersteller aber dazu übergegangen, statt Echtleder ein sogenanntes Lederimitat zu verwenden oder Gewebe in Lederoptik zu benutzen. Lederimitat Hosen werden im Handel sowohl für Frauen, Männer als auch Kinder angeboten.

Günstige Lederimitat Hosen im Sale

Was ist ein Lederimitat?

Lederimitat HosenEin Lederimitat wird auch Kunstleder genannt und ist in der Regel ein Stoff, der durch eine entsprechende Bearbeitung und Beschichtung sowohl eine Lederoptik aufweist, als auch häufig die haptischen Eigenschaften hat und daher auf den ersten Blick kaum von Echtleder zu unterscheiden ist.

Es ist nicht genau belegt, wann die ersten Produkte aus Lederimitat hergestellt wurden, aber bereits im frühen 20. Jahrhundert wurden Accessoires durch die Verwendung von Lederimitaten optisch aufgewertet.

Lederimitate werden im Fachhandel auch unter Bezeichnungen wie Pelliccia artificiale, Skai, Vynil oder Piel artificial angeboten, sowie auch unter den Namen

  • Wieleder,
  • Textilleder,
  • Pleather,
  • Coskin oder
  • Vegan-Leder.

Die ebenfalls gebräuchliche Bezeichnung PU Lederimitat rührt von der Materialwahl: So werden heute die meisten Lederimitate mit einer Polyurethan-Beschichtung statt wie früher üblich mit einer PVC-Beschichtung versehen.

Während die Textil- und Lederindustrie in puncto Optik schon sehr nah an das Original herankommt und bei manchen Lederimitatprodukten sogar die Rückseite im Stil von Echtleder gehalten ist, statt eine Textilseite zu zeigen, kann das Lederimitat bezüglich der Eigenschaften Atmungsaktivität, Wasserdampfdurchlässigkeit und Feuerfestigkeit nicht mit Echtleder mithalten. Kunstleder schmilzt bei hohen Temperaturen und erzeugt dabei den Geruch von verbranntem Plastik, anstatt wie Echtleder nur leicht zu glimmen. Durch eine Mikroperforierung können aber zumindest die Aspekte Atmungsaktivität und Wasserdampfdurchlässigkeit verbessert werden.

Eine Lederoptik weist ein Objekt dann auf, wenn es optisch an Echtleder erinnert. Dabei kann es sich sowohl um eine Glattlederoptik, Wildlederoptik, Velourslederoptik oder Lacklederoptik handeln. Sämtliche Verarbeitungsergebnisse des Echtleders können auch bei Objekten in Lederoptik dargestellt werden.

Oft spricht man von einem Kleidungsstück in Lederoptik, wenn es die Merkmale vorne Lederimitat hinten Stoff aufweist und klar als Kunstleder erkennbar ist oder aber aufgrund seiner Eigenschaften wie etwa besonders dünnem Stoff ganz offensichtlich nur dementsprechend beschichtet sein kann.

Lederimitat Hosen – Modelle für jedermann

Lederimitat Hosen finden sich sowohl in den Kollektionen der ganz großen Designer als auch bei den Angeboten typischer Modeketten. Längst ist das Lederimitat nicht einfach nur eine Alternative zu Leder, die billig und leicht herzustellen ist, ohne auch nur annähernd Verschnitt zu verursachen, wie bei der Nutzung von Echtleder, sondern Designer nutzen die speziellen Eigenschaften, um ganz neue Kombinationen an Formen und Optik zu kreieren. Ferner wissen viele auch die deutlich bessere Dehnbarkeit von Lederimitat für ihre Mode zu nutzen.

Sämtliche Hosenarten, die in Lederform angeboten werden, sind daher auch in als Lederimitat Hosen zu erwerben und zudem finden sich noch einige weitere Hosentypen, wie Leggings oder Treggings, die durch das Kunstleder deutlich bequemer sind.

Lederimitat Hosen sind unter anderem als

  • Kniebundhosen
  • Trachtenhosen
  • Schlaghosen
  • Schnürhosen
  • Reithosen
  • Motorradhosen
  • Kunstlacklederhosen, sowie als
  • Playsuits und
  • Overalls

zu finden.

Gründe für Lederimitat Hosen

Die Beweggründe, statt einer Hose aus Echtleder Lederimitat Hosen kaufen zu wollen, können ganz unterschiedlich sein.

Besonders zwei Gründe zeigen sich besonders dominant:

Argument Hinweise
günstige Preise Zum einen spielt der Kostenfaktor eine entscheidende Rolle: Da ein Lederimitat aus Kunststoffen hergestellt wird und maschinell gefertigt werden kann, ist die Produktion deutlich günstiger, als die Fertigung von Echtleder. Zwar gibt es auch hier deutliche Preisunterschiede von billig bis gehoben, aber dennoch ist es im Vergleich zu aufwendig verarbeitetem Echtleder günstig.

Dadurch ist die Gestaltung des Verkaufspreises besonders für Kunden mit weniger Kaufkraft interessant, wie Jugendliche, junge Erwachsene oder finanziell schwache Personengruppen, die dennoch modische Trends ausprobieren oder mitmachen möchten.

Auch Personen, die den Lederlook erst einmal für sich bewerten möchten, ohne gleich eine teure Lederhose kaufen zu müssen, wählen gerne zunächst ein Modell in Lederoptik, um sich an den neuen Stil zu gewöhnen.

Ferner bietet sich eine Hose aus Imitat dann an, wenn sie nur sporadisch getragen wird, etwa als Teil der Tracht bei Volksfesten.

Zudem ist das Lederimitat auch eine günstige Alternative für Personen, die häufig unter Gewichtsschwankungen leiden und mit dem dehnbaren Material oder der Variante vorne Lederimitat hinten Stoff besser beraten sind.

ethische Gründe Ein weiterer Grund ist die Ethik. Viele Menschen möchten keine Tierhäute mehr tragen, weil sie dies entweder aus religiösen oder ethischen Gründen ablehnen oder diese Bekleidungsart einfach überholt finden. Auch Gedanken an Nachhaltigkeit und Umweltschutz spielen hier eine Rolle. Insbesondere Veganer und Vegetarier wählen in der Regel lieber eine Lederimitat Hose als ein Modell aus Echtleder.

Beliebte Anbieter von Lederimitat Hosen

Wollen Sie Lederimitat Hosen kaufen, sollten Sie darauf achten, dass Sie ein Modell aus qualitativ hochwertigem Kunstleder wählen, das gut verarbeitet ist und nicht schnell Abnutzungserscheinungen zeigt.Auch das Knarzverhalten sollte überprüft werden. Anbieter hochwertiger Kunstlederhosen achten beid er Fertigung ihrer Waren auf diese Aspekte, da die Hosen durch das Tragen ja einer Dauerbelastung ausgesetzt sind. Die Hosen werden von den Herstellern in vielen Farben hergestellt; besonders beliebt sind aber Schwarz, Braun, Rot und Weiß.

Beliebte Hersteller von Lederimitat Hosen sind für Herren:

  • H&M
  • Asos
  • Jack&Jones
  • Krüger
  • Ned Horse

Bei den Damen sind besonders diese Marken beliebt:

  • Alba Moda
  • H&M
  • Melrose
  • Only

Eine lebensverlängernde Pflege durch entsprechende Pflegemittel für Lederimitat Hosen wird von den Herstellern häufig empfohlen und passende Mittel werden gerne mit verkauft.

Vor- und Nachteile einer Lederimitat Hose

  • sehr modern
  • für Kunstleder müssen keine Tiere sterben
  • geringer Pflegeaufwand
  • sehr bequem
  • schmilzt bei hohen Temperaturen

Lederimitat Hosen günstig kaufen – so machen Sie toll Schnäppchen

Günstig kaufen können Sie bei der Entscheidung für Kunstleder deutlich leichter als bei der Wahl von Echtleder. Zwar gibt es keinen Lederimitat Hosen Shop, aber viel Online Anbieter führen immer wieder einen Lederimitat Hsoen Sale durch und auch im Einzelhandel können Sie regelmäßig tolle Angebote entdecken, wenn Sie es bevorzugen, nicht per Versand einzukaufen. Wollen Sie Ihre neue Hose bestellen, achten Sie unbedingt auf die Testbewertungen anderer Kunden, bezüglich der Aspekte Atmungsaktivität, Geräuschentwicklung und Wärmeverhalten.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl