Latzhosen – die praktischen Begleiter für die Freizeit

LatzhosenEine Latzhose ist schon vor längerer Zeit in der Modewelt angekommen – aber nicht, weil sie als Fashion-Artikel und Ausdruck des eigenen Stils angesehen wurde, sondern wegen dem Nutzen, den sie bei verschiedenen Arbeiten bieten konnte. Weil eine Latzhose in der Regel aus dem robusten Material einer Jeans gefertigt ist und oftmals auch eine große Fronttasche mitbringt, konnte sie schon früher bei Arbeiten auf dem Feld oder als Mechaniker treue Dienste leisten. Heute ist die Latzhose allerdings zu weitaus mehr geworden: als praktische Umstandsmode für Schwangere hat sie längst ganz neuen Anschluss gefunden. Aber auch in der Modewelt und unter den Trends von Heute ist die Latzhose mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Günstige Latzhosen im Sale

Die Latzhose als Umstandsmode

LatzhosenIn der Schwangerschaft ist es spätestens im zweiten Trimester ganz wichtig, komfortable Kleidungsstücke mit viel Platz für den wachsenden Babybauch tragen zu können. Weil sich in diesem Drittel der Schwangerschaft der Körper der Frau am meisten verändert, passen bald weder alte Hosen und Jeans, noch die enge Oberbekleidung. Damit man aber auch in der Schwangerschaft bequem unterwegs sein kann, bietet sich die Latzhose als ideale Lösung an.

Latzhose Damen Modelle zu diesem Zweck sind besonders weit geschnitten, vor allem am Bauchbereich. Der eigene Babybauch kann deshalb ruhig auch noch mehr wachsen, nachdem die Latzhose Damen Modelle erworben wurden. Vorteilhaft bei solchen Latzhose Damen Modellen für Schwangere ist, dass sie bequemer als Jeans zu tragen sind, da der oftmals einschneidende Bund hier fehlt. Vielmehr wird die Latzhose über die Schulterriemen getragen, und kann daher weder verrutschen, noch einschneiden oder störend wirken. An den Hosenträgern einer Latzhose befinden sich außerdem praktische Einstellhilfen, durch die sich die Hose noch mehr auf die eigenen Bedürfnisse einstellen lässt.

Eine Latzhose ist aber nicht nur bequemer und praktischer, als eine normale Jeans für die Schwangerschaft – sie kann auch den Babybauch optisch sehr betonen. Weil man in der Regel sowieso stolz auf den wachsenden Babybauch ist und diesen daher auch gerne zeigt, ist die Latzhose eine echte modische Hilfe dabei.

Die Latzhose als Arbeitshose

Wer als Gärtner, Maler, Schreiner oder Maurer arbeitet, wird des Öfteren schon einmal Latzhosen in grün, schwarz, blau oder weiß gesehen haben. Je nachdem, in welcher Branche man tätig ist, bekommt man solche Farben als Arbeitskleidung vorgeschrieben. Weil man für solche Arbeiten nützliche und robuste Bekleidung benötigt, die den gesamten Körper gut schützt, kommt hier meist die Latzhose zum Einsatz. Latzhose Herren Modelle zeichnen sich durch ihre robuste Art und praktische Taschen aus, die bei der Arbeit helfen können.

Tipp! Muss man zum Beispiel als Mechaniker oft auf den Knien hin und her rutschen oder generell viel am Boden arbeiten, kann man sich bei einer normalen Hose durchaus oft die Hose aufschürfen. Mit einer Latzhose Herren Variante passiert das nicht so schnell, da sie aus reißfestem Material besteht. Außerdem sind spezielle Latzhose Herren Modelle für die Arbeit mit einem zusätzlichen Knieschutz versehen, der das Einreißen ebenfalls verhindert. Materialdoppelungen oder Patches sorgen hierbei dafür, dass sich erst gar keine Löcher bilden können.

Als praktisch wird auch angesehen, dass die Latzhose Herren Variante bei den Arbeiten nicht verrutschen kann, weil die Träger das verhindern. So bleibt der ganze Körper stets gut bedeckt und vor kleineren, von außen eingreifenden Belastungen geschützt. Hier rückt besonders die Fronttasche der Latzhose in den Vordergrund, da sie wichtige Arbeitsutensilien stets mit sich tragen kann und viel Platz zum Verstauen bietet. Bleistift, Notizzettel und weitere wichtige Werkzeuge passend zum Beruf sind somit immer am Mann, und müssen nicht erst aufwendig gesucht werden, wenn man sie braucht.

Latzhosen für das Kind

Auf dem großen und vielfältigen Modemarkt gibt es aber nicht nur Latzhose Damen Modelle oder Varianten für Männer, sondern auch für das Kind. Jungen und Mädchen jeden Alters können das längst modisch gewordene Teil gleichermaßen gut tragen. Viele Hersteller halten sogar Latzhose Baby Modelle bereit, die ebenfalls sehr praktisch erscheinen. Warum, erfahren Sie nachfolgend.

Latzhose Baby Varianten sind nach den meisten Meinungen von Eltern sehr praktisch, da sie dem Baby nicht herunterrutschen, wie andere Hosen. Während andere Hosen aufgrund des oftmals großzügig und bequem geschnittenen Bunds spätestens beim Krabbeln Lernen anfangen zu rutschen, ist das bei einem Latzhose Baby Modell nicht der Fall. Auch hier halten die Hosenträger das Latzhose Baby Modell an Ort und Stelle. Außerdem ist das Kind mit einer Latzhose fast schon komplett angezogen – man muss nicht erst ein komplettes Outfit zusammensuchen und anziehen, sondern kann sich durch das Latzhose Baby Modell einiges an Zeit sparen. Beliebte Varianten kommen hier in Farben wie weiß, blau oder pink daher – je nach Geschlecht eben. Dabei bestehen sie aber nicht wie die Erwachsenenmodelle aus Jeans oder festerem Stoff, sondern aus bequemer Baumwolle, die besonders hautfreundlich ist.

Beliebte Varianten für das ganze Jahr

Je nach Jahreszeit werden immer wieder gerne verschiedene Varianten der Latzhosen getragen. Während im Herbst und Winter natürlich lange Latzhosen gefragter sind, erscheinen im Sommer gerade Latzhose kurz Modelle beliebt. Gerade unter Schwangeren können Latzhose kurz Modelle von Vorteil sein, da man in der Schwangerschaft sowieso etwas mehr Wärme verspürt als sonst. Für die gewisse Abkühlung an den Beinen ist hier die Latzhose kurz Variante von Bedeutung. Auch für Kinder ist im Sommer die Latzhose kurz Variante die nahezu beste Wahl, da sie niemals rutscht und dennoch für ausreichend Abkühlung sorgt.

Bei Kindern sind unter den Latzhosen oft Varianten in rot, grün, schwarz oder anderen bunten Mustern gefragt. Bei Erwachsenen ist das jedoch davon abhängig, wozu die Latzhose eingesetzt wird. Zum Karneval zum Beispiel wird ebenfalls gerne auf bunte Varianten zurückgegriffen, ansonsten sind diese aber eher verschiedenen Arbeitgebern vorbehalten. Gärtner zum Beispiel tragen nicht selten Varianten in dunkelgrün.

Nutzt man die Latzhose allerdings nur als modisches Accessoire, dann sind besonders die Denim-Varianten gefragt. Vor allem helles Blau wird gerne getragen, aber auch Modelle in weiß oder schwarz sind gerne gesehen.

Vor- und Nachteile einer Latzhose

  • praktische Einstellungsmöglichkeiten
  • meist große Tasche an der Vorderseite
  • super bequem
  • komplizierte Handhabung beim Toilettengang

Bei beliebten Marken Latzhosen kaufen

Wer Latzhosen kaufen möchte, sieht sich oftmals bei anerkannten Modemarken nach preiswerten Schnäppchen um, um billig davonzukommen. Ein Latzhosen Shop hat aber nicht zu jeder Zeit einen Latzhosen Sale, weshalb das günstig Kaufen manchmal etwas schwieriger ausfällt. Deshalb sollte man wissen, welche Angebote man sich im Internet von welchen Marken einholen kann, und auch, wie teuer der Versand dabei ausfallen kann. Bekannte Marken für Latzhosen aller Art sind unter anderem:

  • Engelbert Strauss (Arbeitslatzhosen)
  • Steiff (für Kinder und Schwangere)
  • Levi´s
  • Oliver
  • G-Star
  • Vero Moda
  • Only
  • Lee
  • Roxy
  • Superdry
  • GAP
  • Esprit
  • Denim
  • Mustang

Bei all diesen Marken kann man Latzhosen kaufen, und zwar für oftmals weniger als 100 Euro. Wer seinen Favoriten in einem Latzhosen Shop günstig kaufen möchte, sollte unbedingt immer den Latzhosen Sale abwarten. Dieser findet mehrmals im Jahr statt und ermöglicht es, Latzhosen günstig zu ergattern.

Mustang Levis Engelbert Strauss
Gründungsjahr 1932 1853 1948
Besonderheiten
  • neun Niederlassungen in China, Russland und Europa
  • firmeneigenes Museum in Künzelsau
  • weltweit bekannt für qualitativ hochwertige Jeanshosen
  • seit 1870 werden Latzhosen produziert
  • umfangreiches Sortiment an Berufsbekleidung
  • darüber hinaus befinden sich Werkzeug und Arbeitsschutzmittel im Sortiment

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl