Jagdhosen – selbst in brenzligen Situationen gut geschützt

JagdhosenBei der Jagd ist man in Wäldern, auf Wiesen und zu nahezu allen Temperaturen unterwegs. Man streift durch Gebüsche mit Dornen, kniet manchmal sogar für mehrere Stunden auf der Erde oder aber hält ewig lange im Hochstuhl nach dem gewünschten Tier Ausschau. Meist leistet einem ein treuer vierbeiniger Begleiter die ganze Zeit über Gesellschaft, oder aber ein guter Freund. Wer das Jagen als Hobby oder aus beruflichen Gründen vornimmt und sich deshalb regelmäßig in solchen Situationen wiederfindet, ist mit den richtigen Jagdhosen gut beraten. Im Gegensatz zu normalen Hosen für den Alltag eignen sich Jagdhosen nämlich viel besser für das Jagen im Freien und halten außerdem größeren Belastungen ohne Probleme stand.

Günstige Jagdhosen im Sale

Wodurch sich die Jägerhose auszeichnet

JagdhosenEine Jägerhose muss ihren Besitzer bei der Jagd voll und ganz unterstützen können. Nicht indem sie etwa seine Fähigkeiten verbessert oder ihn auf die richtigen Fährten bringt, sondern dadurch, dass sie ihm einen hohen Komfort verspricht. Weil das Jagen entgegen mancher Vorstellungen nicht immer gemütlich und entspannt abläuft, sondern eher das Gegenteil ist, sollte die Jagdhose dem Jäger Wärme, Trockenheit und einen bequemen Sitz bieten können.

Jagdhosen sollten den Jäger aber auch vor Ästen und Dornen schützen und durch einen festen Stoff Abschürfungen, aber auch Verletzungen durch Gegenstände im Wald vermeiden und abwehren können. Deshalb ist der Markt mit vielen verschiedenen Jagdhosen bestückt, die all diese Anforderungen erfüllen. So gibt es zum Beispiel auch Modelle, die Zeckenbisse abwehren. Ebenso kann man Modelle erwerben, die für die Ansitzjagd mit einer speziellen Polsterung ausgestattet sind, um das Ansitzen komfortabler zu machen. Aber auch Thermohosen für die Jagd sind nach dem Jagdhose Test keine Seltenheit mehr.

Robust gegen Gestrüpp, Äste und Dornen

Weil man sich bei der Jagd unter Umständen auch durch Büsche und Dornensträucher bewegt, oder aber den ein oder anderen Ast streift, muss die Jägerhose aus robustem Material bestehen. Das Material darf nicht schnell einreißen, oder aber Löcher bekommen. Ebenso wenig darf es zulassen, dass Äste oder Dornen für Schürfwunden oder Kratzer beim Jäger sorgen – sie muss also auch bei Stürzen Verletzungen vermeiden können. Wie der Jagdhose Test zeigt, werden deshalb viele Jagdhosen aus Leder gefertigt. Sowohl Damen, als auch Herren Jagdhosen aus Leder erweisen sich viel robuster und verzeihender als andere Materialien, wenn es um Dornen und Kratzer durch Äste geht. Sie sind dornenfest und reißen weder schnell ein, noch bekommen sie schnell Löcher – was sie zu langlebigen Begleitern für ein langjähriges Jagdvergnügen macht. Eine besondere Variante der Jagdhosen aus Leder sind Modelle aus Büffelleder. Diese Hosen für Damen und Herren sind aufgrund des Büffelleders noch robuster und widerstandsfähiger, als jede andere Lederhose. Die Marke Parforce als Beispiel bietet Hosen zum Jagen aus Büffelleder an, die zusätzlich mit einer Wattierung versehen sind und sich somit besonders bequem, aber vor allem auch warmhaltend tragen lassen.

Warm und trocken bei der Jagd auf Wild

Nicht nur im Sommer wird Jagd auf verschiedenes Wild gemacht, sondern auch im Winter. Weil es hier bei der stundenlangen Beobachtung von Tieren durchaus mal zu Regen oder Nebel, sowie Schneefall oder Feuchtigkeit kommen kann, ist eine Thermo Jagdhose ein Muss für die Ausstattung eines jeden Jägers. Sowohl Damen, als auch Herren Modelle sind als Thermo Variante erhältlich und helfen dabei, den Jäger warm und trocken zu halten. Damit man bei Kälte nicht frieren muss, sind sie mit Materialdoppelungen oder gar einer Thermo Schicht ausgestattet, die isolierend wirkt und deshalb im Inneren schön warm bleibt. Damit auch keine Nässe in die Jagdhose eindringen kann, sollte sie nach dem Jagdhose Test wasserdicht sein. Angebote in wasserdicht sollte man immer wahrnehmen, wenn man regelmäßig auf Jagd geht – denn sie schützen vor plötzlichem Regen, indem sie den Jäger trocken halten. Membranmaterial sorgt hierbei dafür, dass kein Regen durch die Hose durchdringen und den Jäger anfeuchten kann. Dieses Material bewirkt aber auch, dass Feuchtigkeit von Innen nach Außen abgeleitet wird, wenn der Jäger wegen der Aufregung einmal ins Schwitzen geraten sollte.

Weitere besondere Materialien

Möchte man sich für die Jagd ganz besondere Jagdhosen kaufen, kann man auf verschiedene, spezialisierte Materialien zurückgreifen. Eines davon ist der Velveton Stoff, der sehr gerne bei Jagdhosen angewendet wird. Nach dem Jagdhose Test ist dieser Stoff praktisch geräuschlos, was bei der Jagd besonders wichtig ist, um das Wild nicht davonzutreiben. Der Stoff ist außerdem Velvet-ähnlich, fühlt sich also nahezu an wie Samt.

Tipp! Wer dagegen extrem reißfeste Jagdhosen kaufen möchte, sollte sich auf Modelle aus Kevlar konzentrieren. Solche Jagdhosen günstig zu finden, ist zwar nicht ganz so einfach – dafür überzeugen die Kevlar Hosen aber durch eine nahezu unzerstörbare Oberfläche. Zumindest können ihr Dornen und Äste kaum was anhaben, auch spitze Steine oder Abschürfungen kann das Material prima abfangen.

Mag man es dagegen etwas traditioneller, kann man auf Loden Jagdhosen setzen. Das Loden Material wird traditionell schon seit mehreren Dekaden bei Trachten und Jagdbekleidungen eingesetzt und ist außerdem ein Naturprodukt. Mit seiner traditionell etwas raueren Optik macht sich ein Loden Kleidungsstück sofort bemerkbar, wenn man zu den Jägern des Hobby- oder Profibereichs gehört. Zudem ist dieses Material besonders geräuscharm, weshalb es überhaupt gerne zur Jagd eingesetzt wird – warm hält es natürlich auch.

Vor- und Nachteile einer Jagdhose

  • schützt vor Verletzungen
  • sehr robust und langlebig
  • große Auswahl
  • meist in Tarnfarben
  • nicht alle Jagdhosen sind wasserfest

Marken für Jagdbekleidungen aller Art

Sich als Laie in der Welt der Jagdbekleidung zurechtzufinden, ist ganz und gar nicht einfach. Dort, wo man ein vermeintliches Schnäppchen ausmacht, steckt oftmals nur eine spezialisierte Outdoor Hose, die aber keine richtige Jagdhose darstellt. Deshalb sollte man nicht zu schnell zugreifen, wenn die Angebote zu billig erscheinen, um wahr zu sein. Auch beim Versand der Bekleidung sollte man Wert auf hochwertige Verpackungen legen, die nicht zulassen, dass die bestellte Ware beschädigt wird. Generell lassen sich im Jagdhosen Shop die unterschiedlichsten Marken ausmachen, die Jagdhosen günstig oder auf gehobenerem Preisniveau anbieten.

Aber auch bekannte Hersteller mit langer Geschichte und luxuriösen Produkten kann man in einem solchen Jagdhosen Shop auf den ersten Blick erkennen. Deren Waren kann man oftmals im Jagdhosen Sale erwerben, bei welchem viele Stücke aufgrund von Restposten reduziert wurden oder Rabatte erhalten haben. Ein Jagdhosen Sale eignet sich für alle, die ihre Ausstattung auf erschwingliche Art und Weise aufstocken und komplettieren möchten. Zu den führenden Herstellern für Jagdhosen zählen:

  • Hubertus
  • Parforce
  • Blaser (viele Modelle in braun)
  • Hart
  • Craghoppers
  • Deerhunter
  • Wald & Forst
  • Härkila
  • Fjällräven
  • Pinewood
  • Seeland
  • Jagdhund
  • Chevalier
Deerhunter Härkila Craghoppers
Gründungsjahr unbekannt 1985 1965
Besonderheiten
  • Produkte mit patentierter DEER-TEXMembran
  • 5 Jahre Garantie auf einige Produkte
  • von leidenschaftlichen Jägern gegründet
  • zählt zu den angesehensten Jagdmarken in Europa
  • Outdoor-Bekleidungsmarke aus Großbritannien
  • große Auswahl spezieller Stoffe

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl