Destroyed Jeans – eine verwüstete Optik als Trend

Destroyed JeansAls Destroyed Jeans werden alle Jeans Modelle bezeichnet, die eine gewollt zerstörte Optik aufweisen. Dieses verwüstete Aussehen wird meist durch zerrissene Stellen, ausgewaschene Farben oder künstlich hervorgerufene Fransen ermöglicht. Während noch vor wenigen Jahren eher Jeans im Trend waren, die makellos aussehen, sind heute die Destroyed Jeans besonders angesagt – da sie von ihrem Aussehen her an alte und ausgewaschene Arbeiterjeans erinnern. Jeans waren nämlich eine Zeit lang keine modischen Objekte, sondern sollten Arbeiter robust und zuverlässig begleiten. Heute dagegen zählen Jeans generell zu den Basics der Modewelt, die fast Jeder in seiner Garderobe beherbergt. Nicht selten sogar in mehrfacher Ausführung.

Günstige Destroyed Jeans im Sale

Eine große Farbvielfalt für Modeliebhaber

Destroyed JeansDas Gute an Destroyed Jeans ist, dass es sie in vielen verschiedenen Farben zu kaufen gibt. So kann man den beliebten Trend nicht nur in hellblau oder dunkelblau tragen, sondern auch in grau, schwarz oder weiß. Gerade die Farbe weiß wird im Frühling von Trendsettern aus aller Welt hoch gelobt, da Destroyed Jeans Damen Modelle dieser Farbe besonders einfach zu kombinieren sind.

Die meisten Destroyed Jeans kommen jedoch immer noch in hellblau daher, sowohl Destroyed Jeans Damen Modelle, als auch Varianten für Männer. Besonders schön sehen solche Versionen zu hellen Blusen oder Hemden aus, aber auch zu schickeren Oberteilen. Destroyed Jeans bieten den Vorteil, dass sie zu verschiedensten Anlässen tragbar sind. Allerdings werden sie zu formelleren Anlässen wie einem Meeting oder ähnlichen Vorhaben nicht sehr gerne gesehen – besser trägt man sie zu lockeren Partys, Abenden mit Freunden oder aber dem Bummeln in der Stadt.

Destroyed Jeans sollen vor allem junge Frauen und Männer ansprechen, die nicht unbedingt immer mit Modewelt Regel konform sein wollen. Wer Blicke auf sich ziehen oder generell auffallen will, wird sowohl unter den Destroyed Jeans Damen, auch auch Destroyed Jeans Herren Modellen fündig werden.

Markenware zum Schnäppchen Preis

Die beliebten Destroyed Jeans sind schon von den unterschiedlichsten Labels in ihr Produktrepertoire mit aufgenommen worden – praktisch frisch vom Laufsteg in die Läden oder den Destroyed Jeans Shop. Die unterschiedlichsten Online Shops sind sowohl mit Destroyed Jeans Damen Varianten, als auch Destroyed Jeans Herren Versionen prall gefüllt und bieten dabei alle begehrten Farben an. Sogar große Größen sind in fast jedem Destroyed Jeans Shop vorrätig, sodass man um seine Größe nicht bangen muss, wenn man die beliebten Kleidungsstücke günstig kaufen möchte – genug Auswahl ist jedenfalls vorhanden.

Wer Destroyed Jeans kaufen möchte, kann bei folgenden Marken fündig werden:

  • G-Star
  • Only
  • Hollister
  • Replay
  • Herrlicher
  • Esprit
  • Pepe Jeans
  • Hilfiger
  • Tom Tailor
  • Diesel
  • LTB
  • Sisley

Möchte man nur Angebote wahrnehmen, die sehr billig sind, sollte man allerdings weniger Wert auf den Markennamen legen – günstig kaufen kann man nämlich viele Modelle schon bei Bekleidungsläden wie H&M, New Yorker oder Zara. Hier kommt außerdem dazu, dass man diese vor Ort besuchen kann und somit keinen Versand beim Bestellen bezahlen muss.

Sollen es dagegen lieber Markenmodelle sein, kann man sich in Outlets austoben – denn hier findet man verschiedene Marken und deren Destroyed Jeans günstig. Oft bezahlt man in einem solchen Outlet oder auch einem Destroyed Jeans Sale nur den Bruchteil dessen, was die unverbindliche Preisempfehlung besagt hat. Der Vorteil von einem Destroyed Jeans Sale ist außerdem, dass man Restposten ergattern kann, die vielleicht gar nicht mehr weiter verkauft werden. Stücke, die sonst keiner mehr nachkaufen kann, sozusagen.

DIESEL Levi Strauß MAC
Gründungsjahr 1978 1853 1973
Besonderheiten
  • Hersteller von Uhren, Modebekleidung, Dekogegenständen sowei Parfüms
  • sehr hochwertige Jeans im Sortiment
  • eine der führenden Marken im Bereich Denim-Jeans
  • inzwischen führt das Unternehmen auch andere Produktlinien wie Strick- und Strumpfwaren im Sortiment
  • namhafter Hersteller von Hosen für Frauen und Männer
  • im mittleren Preissegment angesiedelt

Verschiedene Destroyed Jeans Typen für jede Figur

Dass es Destroyed Jeans nicht nur in allen möglichen Farben, sondern auch verschiedenen Formen gibt, wird man beim Destroyed Jeans Kaufen schnell bemerken. Destroyed Jeans Herren Modelle sind oft entweder sehr locker und recht wenig figurbetont, oder aber als Slim Fit Variante zu haben. Destroyed Jeans Herren Modelle können aber auch als luftig leichte Shorts für den Sommer daherkommen.

Bei Frauen gibt es eine weitere Auswahl an Destroyed Jeans. Man bekommt in fast jedem Laden Slim Fit Modelle, aber auch enge Röhren Jeans in zerrissener und verwüsteter Optik. Ob mit Abschürfungen oder großen Löchern, für Damen kann man auch weitere Varianten der Destroyed Jeans erwerben. Sogenannte Boot Cut Schnitte oder Baggy Jeans sind in dieser Kategorie keine Seltenheit, genauso wenig wir Hotpants in derselben Optik oder knielange Shorts.

Während sehr enge Modelle nicht immer optimal passen, lassen sich weitere Varianten wie die Baggy Destroyed Jeans oder Boot Cut Modelle von allen Figuren gut tragen, ohne sich dabei gequetscht oder eingeengt zu fühlen. Eine gute Destroyed Jeans sollte übrigens einen hohen Baumwollanteil aufweisen und sehr wenig Kunstfaser-Anteil. Oft wird dieser Kunstfaser-Anteil durch Elastan gedeckt.

Vor- und Nachteile einer Destroyed Jeans

  • legerer Look
  • echtes Statement-Kleidungsstück
  • riesige Auswahl
  • nur bedingt für elegange Anlässe geeignet

Je zerstörter, desto besser

Weil Destroyed Jeans so zerstört und benutzt wie möglich aussehen sollen, dürfen deren Waschungen nicht perfekt aussehen. Deshalb werden alle Destroyed Jeans maschinell so lange bearbeitet, bis sie über die gewünschte Optik verfügen – was natürlich auch einen höheren Aufwand seitens der Hersteller bedeutet. Das sollte man unbedingt das nächste Mal bedenken, wenn man eine Destroyed Jeans günstig kaufen möchte.

Tipp! Wie wird aber die zerrissene und zerstörte Optik einer solchen Jeans hervorgerufen? Nun, es wird aufgerissen und abgenutzt, was das Zeug hält. In der Regel erhält eine Destroyed Jeans mehrere Löcher, die aber nicht perfekt rund oder wie durch eine Schere geschnitten aussehen dürfen. Deshalb werden diese Löcher nach dem Schnitt auch ausgefranst, weiter aufgerissen oder aber an den Kanten weiter aufgeschürft – so sehen sie besonders authentisch aus. Weiterhin erhalten die Jeans spezielle Waschungen – und zwar dort, wo sich eine Jeans normalerweise zuerst abnutzen würde. Gerade der Bereich um die Knie herum wird bei einer Destroyed Jeans deswegen oft etwas heller ausfallen.

Wer sich für eine solche Optik nicht extra eine Destroyed Jeans kaufen möchte, kann diese übrigens auch ganz einfach nachmachen. Dazu findet man vielerlei Anleitungen im Internet, sowie Videos, in denen das Bearbeiten vorgemacht wird. Je älter die eigene, zu bearbeitende Jeans dabei schon ist, desto authentischer kann der Look dabei ausfallen. Mit einer einfachen Schere, die es in jedem Haushalt zu finden gibt, und den eigenen Händen kann man sich so seine ganz eigene Destroyed Jeans herstellen, die in dieser Form garantiert kein Zweiter besitzt. Das Beste daran ist aber das Geld, das man sparen kann.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl