Bikini Shorts – vielseitige Bademode

Bikini ShortsSommer, Sonne, Strand und Me(e)hr – für viele Menschen gibt es nichts Schöneres als die warme Jahreszeit, Urlaub im Süden oder einfach nur eine gute Zeit am Baggersee um die Ecke. Der Sommer ist die Jahreszeit der Aktivitäten, der Erlebnisse – und der Mode. Denn zu keiner anderen Zeit sind die Outfit-Möglichkeiten so vielseitig wie jetzt. Wenn die Temperaturen ins Unermessliche steigen, hilft aber eigentlich nur noch eins: Ab in die Bikini Shorts und ins kühle Nass.

Günstige Bikini Shorts im Sale

Bikini Shorts in verschiedenen Ausführungen

Bikini ShortsSicher hat jede Frau, die an Bikinis denkt, ein anderes Bild vor Augen. Während die eine ein Triangel-Modell mit knappen Höschen vor sich sieht, bestehen Bikini Shorts Sets bei der anderen aus Sport-BH und weiten Shorts. Fakt ist: Bikini Shorts kommen in vielen verschiedenen Varianten daher und bieten dadurch zahlreiche Spielräume, wenn es um das perfekte Outfit für den Strand oder See geht.

Zu den beliebtesten Varianten gehören:

  • weite Badeshorts
  • Schwimmanzug
  • Hipster
  • Höschen
  • Tanga
  • Panty
  • Hochtaillierte Retro-Höschen

Wer gleich das komplette Outfit haben will, sollte gezielt nach Bikini Shorts Sets mit Oberteil Ausschau halten. Die speziellen Schwimm-BHs passen dann optisch perfekt zu den Schwimmshorts und erzeugen ein rundes Gesamt-Bild.

Feuchtfröhliche Einsatzgebiete

Ganz klar: Wer sich mir Badeshorts kleidet, hat ein ganz bestimmtes Anliegen. Dieses lautet: Abkühlung. Egal ob im Schwimmbad, am Meer oder in der heimischen Kiesgrube – Bikini Shorts mit Oberteil als Alternative zum klassischen Badeanzug kommen überall dort zum Einsatz, wo es feuchtfröhlich und abkühlend zugeht. Die Bikini Shorts Sets eignen sich allerdings nicht nur zum Baden und Schwimmen. Da sie – ähnlich wie der Schwimmanzug – sehr knapp geschnitten sind und viel Haut zeigen, eignet sich die Schwimmshort der Bikinis perfekt für ein erholsames und entspannendes Bad in der Sonne.

Beliebte Modelle

Wie weiter oben bereits beschrieben, gibt es nicht das eine Schwimmshort-Modell. Diese sehr spezielle Hose kommt nicht nur in vielen verschiedenen Schnitten, sondern auch Farben und Mustern daher. Passend zum Sommer ist das Erscheinungsbild der Bikinis mit Oberteil meist ausgesprochen farbenfroh. Lila, Gelb, Orange, Rot, Grün, Blau, Pink – die farbliche Palette der Bikini Shorts deckt alle Nuancen ab. Damen, die es etwas ruhiger und unauffälliger mögen, können natürlich auch Bikini Shorts kaufen, die in Schwarz oder Weiß daherkommen. Diese Modelle wirken oftmals besonders klassisch und elegant und werden durch Applikationen und Details zusätzlich aufgewertet.

Tipp: Wenn Bikini Shorts günstig sind, heißt das nicht, dass Sie auf eine ansprechende Optik verzichten müssen. Auch preiswerte Modelle können durchaus im Hinblick auf ihr Aussehen überzeugen und für perfekte Sommer-Laune sorgen.

Neben Farben spielen übrigens auch Muster eine wesentliche Rolle in beim Badeanzug und den Bikini Shorts mit Oberteil. Hier haben sich vor allem Punkte, Streifen und florale Muster als besonders beliebt erwiesen. Viele Damen, die Bikini Shorts kaufen wollen, halten ganz gezielt Ausschau nach solchen Modellen.

Die Liebe zum Detail

Wer glaubt, dass Bademode in erster Linie funktional ist, irrt sich zwar nicht, hat aber auch nicht zu 100% Recht. Fakt ist nämlich, dass es Designer lieben, Höschen und Oberteile mit allerhand Details auszustatten. Diese werten das Kleidungsstück auf und sorgen dafür, dass es zu einer Besonderheit wird. Zu den beliebtesten Details gehören beispielsweise:

  • Schleifen
  • Schnallen
  • Taschen
  • Gürtel
  • Steine
  • Nieten
  • Spitze
  • Rüschen

Die passenden Bikini Shorts für jede Figur

Bademode ist zugegebenermaßen für viele Frauen ein heikles Thema – vor allem für die, die sich nicht ganz wohl in ihrem Körper fühlen. Es ist aber ein Ammenmärchen, dass kurvige Frauen keine Bikinis, sondern nur Badeanzüge am Strand und im Schwimmbad tragen dürfen. Fakt ist: Jede Frau sollte die Mode wählen, in der sie sich am wohlsten fühlt. Die große Vielfalt der Schwimmshorts sorgt dafür, dass nahezu jede Problemzone galant kaschiert und der Blick gekonnt auf die Schokoladenseiten des Körpers gelenkt werden kann.

stramme Schenkel

üppige Hüften

kurze Beine

Frauen mit strammen Schenkeln tun immer gut daran, entweder Pantys oder weite Bikini Shorts zu wählen. Das Mehr an Stoff bedeckt die Oberschenkel gekonnt und umspielt die Problemzonen. Breite Hüften verlangen danach, den Blick auf die schmalere Taille zu lenken. Nichts eignet sich hierfür mehr als hochtaillierte Bikini-Höschen im 50s-Look. Dieses Shorts sind nicht nur absolut im Trend, sondern auch ein echter Hingucker. Wenn Sie sehr kurze Beine haben und diese optisch verlängern wollen, sollten Sie zu einem weit ausgeschnittenen Unterteil greifen. Perfekt sind Shorts, die seitlich mit filigranen Schleifen zusammengebunden sind. Das streckt Ihr Bein optisch nach oben.

Tipp: Kurvige Frauen sollten generell auf Bikini Slips mit großen und unruhigen Mustern verzichten, da diese zusätzlich auftragen. Auch ein einfarbiges Modell mit viel Stoff kann unter Umständen die falsche Wahl sein, da die Flächigkeit den Blick zusätzlich auf die Problemzonen lenkt. Bikini Shorts mit kleinen Punkten oder dünnen Streifen sind hier eindeutig die beste Wahl. In unserem Bikini Shorts Shop können Sie viele dieser Modelle günstig kaufen.

Vor- und Nachteile einer Bikini Shorts

  • unverzichtbar am Strand, See und im Schwimmbad
  • große Auswahl
  • meistens bequemer als ein Bikini Tanga
  • eingeschränkter Einsatz

Bikini Shorts im Sale: Günstig kaufen und grenzenlos freuen

Spätestens wenn der Sommer unmittelbar bevorsteht, gilt es, Bikini Shorts günstig zu kaufen. Wer vor der Hauptsaison noch Schnäppchen machen will, sollte unbedingt nach einem Bikini Shorts Sale Ausschau halten. Dieser bietet zahlreiche Angebote und unschlagbare Rabatt-Aktionen.

Tipp: Wenn Sie Ihre neue Bademode wirklich günstig kaufen wollen, sollten Sie immer auch die Kosten für den Versand im Auge behalten. Nur wenn dieser auch billig ist, wird der neue Bikini mit Shorts und Oberteil zum Schnäppchen.

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Eine große Auswahl wie hier in diesem Bikini Shorts Shop ist zwar immer eine Garantie dafür, ein tolles Modell zu finden, kann die Suche unter Umständen aber auch erschweren. Denn was ist, wenn Ihnen plötzlich mehrere Shorts gefallen und Sie sich nicht für eine entscheiden können? In einer Situation wie dieser können wir nur empfehlen, mehrfach zuzuschlagen – immerhin will doch keine Dame den ganzen Sommer über immer die gleichen Schwimmshorts tragen. Eine (kleine) Auswahl ist nicht nur aus modischen Aspekten angenehm, sondern auch durchaus sinnvoll. Wenn Sie beispielsweise einen ganzen Tag am See oder Strand verbringen, ist es besser, wenn Sie die nasse Badekleidung ausziehen und gegen trockene wechseln. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Heine Hosen – Mode aus dem Versandhaus
  2. Radlerhosen – bequeme Begleiter für den Radsport
  3. DIY: So nähen Sie eine Hose
  4. Hose zu lang? – So kürzen Sie Ihre Hose
  5. Hose eingelaufen? – So können Sie Ihre Hose wieder verlängern
  6. So flicken Sie Ihre Hose
  7. So bestimmen Sie Ihre Größe
  8. Was tun wenn die Hose verwaschen ist?
  9. Welche Hose bei welcher Figur?
  10. KjBrand Hosen – Hosenmode in großen Größen
  11. Sheego Hosen – Damenmode ab Größe 40
  12. Marc O’Polo Hosen – klassisch elegante Mode für Damen und Herren
  13. Hüfthosen – sommerliche Styles für modebewusste Menschen
  14. Dockers Hosen – eine robuste Qualität
  15. Armyhosen – nicht nur für Soldaten eine interessante Wahl